Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Samstag, 1. Juli 2017

Lange ist es her,




.... dass ihr etwas von uns gehört habt. Es lag an vielen alltäglichen Dingen.  Die Lust zu schreiben war eigentlich immer da, auch an Ideen und Geschichtchen aus unserem Alltag gab es keine Mangelerscheinungen und trotzdem blieb es hier ganz ruhig. Manchmal kann man Situationen nicht erklären oder benennen, sie sind einfach so. Aber was machen wir so? Wir leben eigentlich  unser Leben so weiter wie immer. Ich habe beruflich viel zu tun und kann euch berichten, es bereitet mir immer noch große Freude. Es war einfach die richtige Entscheidung. Wir haben hier so viele wunderschöne Momente erleben dürfen, dass man für diese Gefühle keine Worte hat.



Jetzt starten wir gerade in die Sommerferien, Lotta hat das erste Schuljahr erfolgreich zu Ende gebracht. Es ist doch Wahnsinn wie die Zeit rennt. Ich habe den Einschulungstag noch genau vor Augen, diese grossen erwartungsvollen Augen, die kleinen Händchen von denen ich mir gar nicht vorstellen konnte, dass sie so schnell schreiben lernen können, das kleine Mündchen, das so aufgeregt vor sich hinplapperte, die kleinen Füsschen die ganz mutig in einen neuen Lebensabschnitt hüpfen wollten. Ja, so war das und jetzt haben wir das erste Zeugnis hier liegen und können es gar nicht glauben.



Meine beiden grossen Mädels starten ins Berufsleben. Ein neuer grosser Lebensabschnitt beginnt nun für sie. Meinen ältesten Sohn hat es beruflich nach Erfurt verschlagen. Ja, so ist dass die Kinder werden erwachsen, breiten ihre Flügel aus und fliegen los. Mein zweitältester Sohn ist mit seiner Freundin zusammen gezogen, auch er startet in ein neues Leben.  Es ist schön, diese ganzen Entwicklungen begleiten zu dürfen.






Aber wenn ihr jetzt meint, dass es hier jetzt ganz ruhig ist , dann muss ich euch enttäuschen. Ich habe hier immer viele kleine und große Kinderfüsschen rumtrippeln .....




  ..... und deshalb werdet ihr hier weiter von unseren Ritualen, von den kleinen Dingen die wir lieben und von den großen Abenteuern die wir erleben,  lesen können, wenn ihr es wollt.



LG

Eure  Barbara

Kommentare:

  1. Hallo Barbara ,
    oh wie schön wieder von dir zu lesen . Und gut zu wissen , das alles okay ist .
    Man macht sich ja doch so seine Gedanken .
    Da war aber doch ne Menge Veränderung bei euch . Ja Mensch , wenn die
    Kinder groß werden und ihr eigenes Leben beginnen , ist es für alle ein großer
    Lebensabschnitt .
    Ich freu mich , wieder von euch zu lesen . Selbst bin ich ja auch sehr blogfaul
    geworden , es gibt aber auch genug im täglichen Leben zu leben .
    Liebe Grüße von JANI und eine schöne Ferienzeit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    während du bei mir liest, les ich grad bei dir ;o)
    ...und freu mich, weil du dein Blog wiederbelebst und nicht "nur" bei IG anzutreffen bist!
    Vielen Dank für deine lieben Worte.
    Auch, wenn die schlimmen Nachrichten durch die Zeit nicht besser werden und ich noch immer traurig bin, habe ich den ersten Schrecken inzwischen verarbeitet. Gerade die Kinder zeigen und doch immer wieder, dass das Leben weitergeht. Ein ewiger Kreislauf, der seinen Sinn hat!
    Lotta genießt nun hoffentlich ihre allerersten RICHTIGEN Sommerferien - und du sie mit ihr!
    Macht euch eine schöne Zeit. Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder da bist,
    ich freue mich schon auf weitere Posts
    liebe Grüße sendet euch die Engelwerkstatt

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich so über deine Zeilen und über deine ganz wundervollen Fotos!
    Es ist schön, dass es euch gut geht. So viele Neuigkeiten gibt es, es ist nicht langweilig, aber es fällt doch auch immer etwas schwer (mir jedenfalls) die neuen Lebensabschnitte anzunehmen.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara
    wa sfür eien Überraschung das ist dich wieder zu lesen und ich freue mich riesig. Schön wie so alles ist mti dienne KIndern die gross geworden sind und flüge werden, du und dein Mann hast ihnen auch einen gute Vorbereitung gemacht.
    Schön dass die vielen Füsschen dort rum springen und die lebendigkeit im Hause da ist.
    Schöne Ferienzeit und ein gutes Wochenende wünsche ich dir und deine Familie!
    Lieben Grusse Elke

    AntwortenLöschen
  6. ...schön hier von euch zu lesen, liebe Barbara,
    bewundernswert, was du so alles schaffst, es klingt so viel durch...möge es euch weiterhin so gut gehen...
    vorläufig habe ich kein weiters Pilgern geplant, die Gruppe gibt es so nicht mehr und ich mag mich momentan nach keiner anderen umsehen...aber unterwegs bin ich trotzdem recht viel, nächstes Wochenende wieder mit den Wanderfrauen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Huhu. Schön, dass du wieder da bist.

    AntwortenLöschen
  8. Schön, wieder von euch zu hören. Ich mag deine Berichte über deine quirlige Familie :)
    lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Ah ich freue mich dich zu lesen !

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,
    ich habe so oft an euch gedacht und freue mich wirklich sehr, wieder etwas von euch zu lesen. Du hast mir als Großfamilienmama immer so viele Anregungen und positive Gedanken gegeben, dass ich fast ein wenig traurig war, als du deinen Blog nicht weiter führen wolltest. Ich hoffe, dass die Auszeit dir gut tat. Dein Leben ist ein Segen für andere! Alles Liebe, Katrin aus Berlin❤️

    AntwortenLöschen
  11. Hey, da seid ihr ja wieder, ihr Zwerge! ;-)
    Die LandEier sind auch abgetaucht, es ist immer soooo viel anderer Kram zu erledigen, da muss der blog hinten an stehen.
    Erfurt... das ist lustig. Von da quasi nebenan stammt die Kathi, die dann ja letztlich bei uns "gestrandet" ist. Erfurt ist eine tolle Stadt, und die Leute da sind so knuffig, finde ich.

    Ich lasse euch ganz viele liebe Grüße da!
    Das LandEi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Barbara,
    freu mich so von dir zu lesen deine wunderbaren gemütlichen, liebevollen Bilder wieder anzuschauen, hab deine Beiträge vermisst. Schön dass du wieder da bist !
    Herzliche Grüße Magda

    AntwortenLöschen