Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Donnerstag, 16. Juni 2016

Von Wiesensonnen und Pusteblümchen



Ach du liebe Wiesensonne, jedes Jahr aufs Neue erfreust du uns mit deinem gelben Kleidchen.  Du lässt unser Herz höher hüpfen, wenn du dann zu dieser kleinen, weichen, feinen Pustekugel wirst und wir deine Schirmchen fliegen lassen dürfen.
Ihr Schirmchen fliegt, fliegt über Felder und Wiesen,
verstreut eure Samen,
damit wir auch nächstes Jahr wieder Wiesensonnen kriegen
und wir vor Pusteblumenglück nur noch strahlen.















Das war unser Pusteblumenglück in diesem Frühling. Wusstet ihr eigentlich, dass der Löwenzahn ab 15.00, 16.00 Uhr Feierabend macht?  Er schliesst seine Blüten und träumt vom fliegen.

Glücksgrüsse
von
Barbara



Kommentare:

  1. Ganz zauberhaft. Solche Blumenkränze finde ich ja immer wieder richtig toll. Kleine Elfe auf der Wiese!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Pusteblume ist bei uns jedes Jahr heiß begehrt.

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    wunderschöne Bilder, die auch Erinnerungen an die
    eigene Jugend hervorrufen. Solche Kränzchen haben wir uns
    auch gemacht und die Pusteblumen waren heiss begehrt.
    Deine Kleine sieht so süß aus!
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhafte Bilder und Worte!

    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    danke für deine lieben Worte und den Link!!! bei mir und die schönen Bilder hier bei dir.
    Löwenzähne mag ich sehr. (Kennst du das Lied "Pusteblume Löwenzahn" von der Guppe Habakuk?) Mir geht sie gerade etwas aus, die Puste... deshalb ein andermal mehr...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wunderschöne Bilder. Ich krieg richtig Lust, im Sand etwas zu bauen, ein Kränzel zu flechten und durch die Wiese zu springen.
    Liebe Abendgrüße von Anne

    AntwortenLöschen