Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Samstag, 23. Mai 2015

Pfingstsonnabend ....

 ....wir bereiten uns auf Pfingsten vor.

Der Flieder wurde nochmal ein bissl geplündert, unserer Blumenelfe gefällt es. Der Duft den Fliederlüten verstmen ist einfach wunderbar.



Wir waren einkaufen,viel frisches Obst und Gemüse und ganz viele andere Leckereien. Wir sind alle ein bisschen angeschlagen, viele gesunde Vitamine und Ruhe werden uns guttun.


Ein Abstecher in die Drogerie musste sein. Die großen Mädels brauchten neues Duschgel und ich eine neue Handcreme.




In Ruhe frühstücken, nicht auf die Uhr gucken, alles geht langsamer und gemütlicher zu als unter der Woche.


Backen ist ein fester Bestantteil am Samstag, Brot und Kuchen. Wir suchen Rezepte raus und beratschlagen, was unser Sonnagsnaschi wird. Heute standen kleine Vögelchen aus Hefeteig auf dem Plan, sie sollen morgen den Frühstückstisch verschönern.  Ein Stracciatellamandarinenkuchen mit Butterkokosstreuseln soll uns morgen zur Kaffeezeit schmecken.







Zum Mittagessen gab es ein kräftiges Süppchen und  Salat mit Tomaten und Erdbeeren.

Haus und Garten wurden auch Sonntagsfein gemacht.


Nach den Kaulquappen wurde geguckt, es geht ihnen gut. Sie schwimmen munter im kleinem Teich umher.


Lotta war künstlerisch tätig, ein Nistkasten und ein neues Insektenhotel entstanden in den letzten Tagen.



Das Haar meiner Mädels wurde gepflegt, sie bekamen ein Kurpackung mit indischen Haaröl verpasst.





Dann wurde gebadet und wir schlüpften in die Kuschelwohlfühlklammotten.




Abendbrot wurde heute im Wohnzimmer verkrümmelt..


 Jetzt ist die Couch angesagt.

 Alles Liebe aus dem Siebenzwergehaus, lasst es euch gutgehn, geniesst den Abend und die Pfingstfeiertage.

Barbara





Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    ihr hattet einen tollen Tag und habt viel gemacht.Das Insektenhotel und der Nistkasten sind ja schön,vorallem mit KInderhänden gemacht.So ein langes Wochenende ist doch wunderschön oder.Wir lieben den Abend davor schon und stimmen schon das Wochenende ein.Für Wellness war bei uns allerdings heute keine Zeit,erst waren wir einkaufen dann haben wir Gartenarbeit gemacht,aber mit alle Mann und das war lustig.Danach haben wir den Rest den Nachmittags in der Sonne verbracht mit Nichtstun.
    Morgen wollte ich mal ein Crumble mit Erdbeeren backen,hab ich noch nie gemacht,dazu gibt es warme Vanillesoße.
    Macht es euch weiter schön und genießt das lange Wochenende.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara
    schön so einen Tag und alles vorbereitet frü das Pfingsfest, ach so süss die Blumenelfe unter dem Flieder und das Vogelhäuschen an gemalt von Lotta. So wünsche ich euch allen ein schönes Pfingstfest, lasst es euch gut gehen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einem Tag nach meinem Geschmack!
    Lasst es euch gut gehen und genießt die freien Tage,
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Schön habt ihr und alles klingt so lecker. Ich kann mich zur Zeit nicht raffen, etwas zu tun.....Bin angespannt und unruhig.....Mal sehen, wie ich das hinkriege....Versuche einfach langsamer, aber manchmal geht gar nichts...
    Ich wünsche euch allen schöne Pfingsten und viel Spaß.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Schön hattet Ihr es. Ich wünsche Euch Frohe Pfingsten.
    Wir machen das Beste aus dem Regen, der hier seit Tagen nicht mehr aufhört.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    ich schaue immer wieder mit Freude in deinen Blog und finde da wunderbare Gebräuche, so viel Liebe und Harmonie. Das ist unterhaltsam, aber auch sehr erfreulich, da kann ich lächeln, mich an den Bildern ergötzen (lecker Dingens betrachten) und so viel mehr. Danke.
    Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstfest.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    schön macht Ihr es Euch wieder! Genießt es.
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Holla, die Waldfee!

    Liebe Barbara,
    entschuldige, ich kommentiere hier heute zum 1. Mal und bin über Nicole zu dir geraten.
    Sehr schön ist es bei dir und ich werde nun gewiss öfter wiederkommen!

    DIESE Kommentare hatte ich zuvor noch nirgends gesehen.
    Meinen Respekt, dass du das zulassen magst.
    Ich glaube, bei Roswitha von "Durchschnittlicht" war die Dame vor längerer Zeit auch bereits mal am Werk...
    Ungewollt alleinstehend und kinderlos könnte man denken... Da spricht viel Verbitterung aus den Zeilen.
    Dir alles Gute und eine schöne, kurze Woche.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. Euer Filzlämpchen muss ich immer wieder bewundern, es ist einfach zu schön und macht so ein heimeliges Licht.
    Wir sind ja auch die totalen dm-Fans, aber diese Sachen habe ich noch gar nicht entdeckt. Meistens greife ich zu den immer selben Produkten, da muss ich mal genauer schauen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen