Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Sonntag, 26. April 2015

Tier auf Tier

Juhhuuu, wir durften Haba testen. Was haben wir uns gefreut. Ich bin schon seit mein großer Sohn auf die Welt kam ein begeisterter Haba Fan. Wir durften Tier auf Tier" spielen.




Dieses Spiel feiert dieses Jahr nämlich schon seinen 10. Geburtstag und ist nach wie vor immer noch sehr beliebt in vielen Altersgruppen.



Und dann haben wir gespielt und gestapelt was das Zeug hält.



Das Tier auf Tier Stapelspiel besteht aus 29 Holztieren, einem großen Würfel und einer Anleitung. Das Spielziel ist immer dasselbe, nämlich möglichst viele Tiere übereinander zu stapeln. Die Figuren sind robust und es kann nichts kaputt gehen.


Jeder bekommt einen Satz Tiere. Das Krokodil wird in die Mitte gestellt und dann wird gewürfelt. Bei einer eins oder zwei muss der Spieler entsprechend viele Tiere auf das Krokodil, bzw. die entstehende Tierpyramide stellen. Wird eine Hand gewürfelt darf man eins seiner Tiere einem anderen Spieler geben, der es aufstellen muss. Bei einem Fragezeichen dürfen die Mitspieler entscheiden, welches Tier aufgestellt werden soll und bei einem Krokodil darf ein Tier neben dem Krokodil angestellt werden um die Grundfläche zu vergrößern. Aber wehe die Pyramide fällt um, dann müssen einige der Tiere wieder aufgenommen werden.


Das Spielprinzip ist simpel genug, dass es auch schon jüngere Kinder prima spielen können, besonders, wenn es nur zwei Spieler gibt, denn dann sind auch nicht so viele Tiere im Spiel und die Pyramide wird auch nicht so wackelig und hoch. Außerdem gibt es ja auch immernoch die Möglichkeit, die Regeln etwas abzuwandeln. Eine andere Möglichkeit die Schwierigkeit zu erhöhen wäre die Reihenfolge der Tiere vorher festzulegen. Für Kinder: Große und schwere Tiere zuerst, die kleinen und leichten am Ende und für Erwachsene genau anders herum. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.


Das Spiel bereitet Erwachsenen und Kindern aller Altersklassen unheimlich viel Spaß
Die Regeln sind unkompliziert und schnell erklärt
Wenn man die Reglen für Kinder und Erwachsene etwas anpasst haben auch alle ihren Spass.
Die Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit werden intensiv trainiert
Die Holzfiguren sind hochwertig und toll gestaltet
Die Figuren lassen sich durch ihre unterschiedlichen Formen auf lustige Art stapeln
Durch die kurze Spieldauer können mehrere Partien gespielt werden
Das Spiel schult genaues Schauen,  die Feinmotorik, die Konzentrationsfähigkeit, die räumliche  Vorstellung und taktisches Bauen.
Das Kind lernt Würfelwürfe erkennen und danach zu handeln, unter anderem auch fair gewinnen und verlieren.       

Ich kann euch das Spiel nur empfehlen, wir haben damit viele schöne Spielstunden verbracht und werden auch weitere Spielenachmittage damit erleben.

Herzliche Sonntagsgrüße von
Barbara

Liebe Grüße und ein dickes Danke gehen an Frau J. Gruber vom Habateam

Kommentare:

  1. Hallo Barbara,
    was sind das für schön gestaltete Tiere. Das das Spiel jedem von euch Freude macht kann ich verstehen. Ich wünsche dir eine gute Woche und schöne Spielrunden,
    ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein sehr schönes Spiel.

      Dankeschön, dir auch eine tolle Woche.

      LG

      Löschen
  2. Hallo Barbara,
    was sind das für schön gestaltete Tiere. Das das Spiel jedem von euch Freude macht kann ich verstehen. Ich wünsche dir eine gute Woche und schöne Spielrunden,
    ganga

    AntwortenLöschen
  3. Das ist bestimmt ein wunderschönes Spiel .Und total lieb das ihr es testen durftet.Ich gucke mal ob das was für unser kleines Mäuschen ist.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja ganz bestimmt, Lotta holt es sich ganz oft und spielt mit den Tieren auch einfach so oder stapelt sie allein.

      LG
      Barbara

      Löschen
  4. Ja ein wundervolles Spiel, wir haben es auch und es beliebt bei groß und klein :-D Gestern erst haben wir es gespielt.

    Lg
    Sissy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    sehr viele Haba Spiele sind toll. Das hier vorgestellte Spiel haben wir auch. Ich glaube meine Tochter hat das zum dritten Geburtstag bekommen. Es stand auf meiner Auswahl an Geschenken für sie. Oft wurde gespielt und auch einfach gestapelt oder ein Zoo aufgebaut. Das Produkt ist nun schon einige Jahre bei uns, aber durch die Qualität immer noch wie neu.
    Weiterhin viel Spaß beim Spielen.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Das finde ich klasse. Stapeln ist ja sowieso ein natürlicher Reflex bei Kindern :-) super das in einem Spiel aufzugreifen. Außerdem bin ich ja Fan von Holzsachen. Kann ich mir vorstellen, dass es da viel Spaß gibt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, es ist ein hübsches Spiel. Das spiele ich mittlerweile mit den Enkelkindern.
    liebe Grüsse und eine schöne Woche wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hallihallo ,
    ich auch mal wieder hier :-) , es regnet bei mir , also ist Zeit .
    Die Haba Spiele sind schon toll , aber das kannte ich bis eben garnicht ,
    dabei ist es schön . Ich denke da so eben an meine Wohngruppe .
    Is ja toll , das ihr testen dürft . Das hab ich nie geschafft , einfach so
    kam keiner auf mich zu und wenn ich mich drum beworben hab , hat es
    auch nie geklappt . Danke , das du uns das Spiel vorgestellt hast .
    Schöne Woche wünsche ich und liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja mal eine tolle Sache!!! Haba testen!
    Schön hast du das Spiel präsentiert, wirklich! Ich mag Haba und Selecta Spiele sehr gerne, sie sind mit so viel Liebe zum Detail gemacht und irgendwie so echt.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen