Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Puuuh, ist das ein Wetter da draussen.....

 ... ist das Wetter bei euch heute auch so wechselhaft? Mal fallen dicke Schneflocke vom Himmel, dann haben wir Eisregen , zwischendurch schüttet es wie aus Eimern und es geht ein starker Wind umher. Mir hat es schon draussen auf der Treppe alles heruntergewirbelt. Die Windspiele auf der Terasse klimpern und singen wie doll. Im Moment ist es so dunkel, man könnte meinen es wäre schon später Nachmittag.


Selbst Hanni möchte heute nicht vor die Tür, sie rollt sich ein und schlummert vor sich hin. Von was sie wohl träumt? Manchmal zucken ihre Pfötchen und Barthaare im Schlaf.


Lotta ist auch seit gestern zu Hause, der Husten wieder einmal. Langsam bekommt sie auch ein Schnupfennäschen. Gestern haben wir mit ihr Plätzchen gebacken, sie konnte nicht mehr ruhen und rannte im Haus umher. Was für ihren Husten gar nichts war, für sie ist es an manchen Tagen einfach besser, wenn sie ein bissl Ruhe gibt. Zumal sie auch ein wenig erhöhte Temperatur hatte.




Heute werden wir die Plätzchen noch verziehren. Sie werden bestimmt sehr bunt werden. Aber egal, es sind Lottas Plätzchen und sie darf entscheiden.

Tägliches inhallieren ist jetzt auch wieder angesagt.

Aber auch eine extra Portion spielen, vorlesen und Mamakuscheln.

Jetzt darf aber auch zwischendurch mal ein bisschen der Fernseher angemacht werden. Heute kam Peterchens Mondfahrt zu uns Nach Hause. Ich hatte diesen Schwarz-weiss- Klassiker vor vielen Jahren auf einer Videocassette aufgenommen. Als wir ihn anschauen wollten, stellten wir fest, dass die Cassette nicht mehr vollständig abspielt. Aber ich wurde fündig und somit ist das Filmchen wieder in unserem Besitz. Ich wäre schon traurig gewesen, denn ich habe ihn als Kind geliebt und meine großen Kinder mögen ihn auch. Mal sehen ob er Lotta auch gefällt.

In Gedanken bin ich heute oft bei meinen beiden großen Mädchen. Sie schreiben heute Bio. ,Genetik ist angesagt. Die Klasse hat wohl nicht allzuviel verstanden. Die Lehrerin meinte dann:" Lernt es einfach auswendig, egal ob ihr es versteht oder nicht?" Sie haben es gelernt, jetzt sind wir gespannt.
Gestern war Chemie dran und am Freitag Mathe. Also viel Lernerei ist angesagt. Powi, Geschi und Deutsch haben wir letzte Woche hinter uns gebracht. Nächste Woche noch Englisch und Erdkunde, dann ist Ruhe angesagt. Ich bin schon erleichtert, wenn wir diese Lernerei erst mal hinter uns gebracht haben. Ist schon eine anstrengende Zeit. Man muss die Kids ja auch bei Laune halten und nur lernen ist ja auch nichts. Sie müssen ja auch mal weg von den Büchern.

So, jetzt schaue ich mal nach dem kranken Lottakind und koche eine Kanne Tee für uns.

Seid lieb gegrüsst

Barbara


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    wir hatten heute ja schon telefoniert,bei uns im Norden tobte ein Orkan,der ist jetzt weniger geworden,aber es ist immer noch ordentlich windig.Es zeigte sich sogar kurz die Sonne.Da ich ja ein wenig kränkel mache ich es mir heute gemütlich mit viel Tee und schaue einen Film nach den anderen.Peterchens Mohnfahrt kenne ich auch noch aus der Kindheit,wusste garnicht das es den als Film gibt.Ich wünsche eich ganz viel Spaß beim gucken.Kuschel dich schön ein mit der kranken Lotta und bestell ihr gute Besserung.
    Es ist heftig mit den Arbeiten,Lea muss auch viel lernen,de Luft ist einfach raus.Aber bald sind die Ferien da.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebe Barbara ,
    auch hier ein fürchterliches Wetter . Nasskalt windig Regen Schneeregen , einfach ungemütlich .
    Da habt ihr aber schön gebacken . Ich Krieg das mit dem Verzieren irgendwie nicht hin , sind dann immer pappig meine schön knusprig gebackenen Plätzchen . Wir mögens auch nicht so , also lassen wir es , passt ja .
    Lotta auch hier nochmal gute Besserung . Nachts euch gemütlich mit Peterchens . Wie die Hanni , die machts richtig .
    Ich mach jetzt auch ne kleine Mittagsruhe , Pinky Katze hat sich schon zu mir gekuschelt .
    Wir mussten heut mit Sohnemann zum Arzt , Knieprobleme , son Schitt.
    Schönen Nachmittag und liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  3. Meine Mutter hat mir den Film mal angetragen, weil sie ihn als Kind so toll fand. Ich konnte ehrlich gesagt nichts damit anfangen ;) Heute schütteln meine Kinder den Kopf über die Augsburger Puppenkiste. Schade eigentlich...

    Gute Besserung für Lotta. Meine Tochter kränkelt auch seit zwei Tagen.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Auch bei uns ist das Wetter schrecklich, obwohl jetzt versucht die Sonne mit voller Kraft uns den Tag zu versüßen....Na ja, der Wind war sehr stürmisch, hat sich aber etwas beruhigt.
    Gute Besserung für Lotta und für die großen gute Noten.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Schneehagel, Sonnenschein, Regen, mal dunkle wolken mal frei ohne alles ist drin heute und der Wind ging aber shclimmer noch gedacht wie es an gesagt wurde bei mir und rum toben so bald bischen besser geht die kleine Lotta ich habe immer gesagt wie so Flöhe.. gute Besserung ihr und hoffentlich wirds nicht schlimmer..Peterchen Mondfahrt ach das ist so goldig
    da bin ich auch begeistert, dann viel Spass beim anschauen.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute für das Lottakind!
    Du hast deinen Blog so schön neu gestaltet, sieht sehr hübsch aus. Toi toi toi auch für deine Großen, Schule ist schon sehr anstrengend.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    Armes Lottakind! Der Schnecki wurde als Kleinkind (etwa bis er 4 war) ständig von Bronchitis geplagt, 2x endete das in einer Lungenentzündung und wir lagen im Spital. Jeder Schnupfen endete in einer Bronchitis. Nach der zweiten Lungenentzündung fanden wir eine Ki derärztin die gleichzeitig Pulmomogin ist und die gab uns einen ganz tollen Tip: hüpfen! Auf einer Hüpfmatte, Trampolin, Roddy udgl. Denn so lockert dich der schleim der die Bronchien verstopft. Und ja, es wird passieren, dass sich das Kind übergibt hat sie mir erklärt, da kommt dann der ganze Schleim raus. Glaub mir Liebe Barbara, das hilft wirklich. Der Schnecki hat ganz schnell gemerkt wie gut ihm das tut u hat mehrmals täglich seine Hüpfmatte geholt und er wusste dass er sich anspeiben würde, aber auch, dass es ihm danach besser geht. Das in Kombination mit sultanol , Weleda Hustentropfen und thymiantee war für uns dann endlich der passende Weg. Ich will dir jetzt keine obergescheiten Ratschläge geben, ich denke du hast schon genug Erfahrungen gesammelt, aber vielleicht hilft es auch eurer kleinen.
    Den großen schick ich noch eine gehörige Portion Energie für den Endspurt - die Ferien nahen!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Barbara
    Ich wünsche dem Lottakind eine gute und baldige Besserung
    Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen