Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Mittwoch, 20. August 2014

Feriengeschreibsel ....



... was wir so machen, womit wir uns die Zeit vertreiben

In den Ferien schlafen die Kinder länger. Ich geniesse die Zeit der Stille und trinke die erste Tasse Kaffee, meistens im Bett. Wenn dann alle aus den Bettchen gekrochen sind machen wir uns ein leckeres Frühstück und begrüßen somit den neuen Tag.


Die Hälfte der Ferien sind  überschritten. Wir versuchen jeden Tag zu geniessen und es uns gut gehen zu lassen.  Das Wetter ist echt bescheiden. Oft haben wir Regen und nasskaltes Wetter,  dass wir uns wirklich über jeden Sonnenstrahl freuen. Dann gehen wir raus, spielen Pferdchen und galoppieren durch die Natur und erfreuen die Waldtierchen mit fröhlichem Glöckchengebimmel.


Der Bücherei statten wir einen Besuch ab und decken uns mit Hörspielen und Büchern ein. Schlendern durchs Städtchen und entdecken viel Neues. Holen uns Ideen für zu Hause.

Im Moment malen wir auch ganz gern. Wusstest ihr, dass es auch Mandalabücher und Malbücher für Teenies und Erwachsene gibt ? Die sind wirklich toll, denn aus den Kunstwerken kann man Bilder, Lesezeichen und allerhand mehr kreieren. So sitzen wir Alle zusammen am Küchentisch und malen. Malen wirkt beruhigend und entspannend. So wird es auf einmal ganz still im Siebenzwergehaus. Ich mag es, wenn wir uns am Küchentisch versammeln und beisammen sitzen.



Wenn es draußen regnet und stürmt  backen wir Schokomuffins, Honigbrot und schnippeln Obst für unsere gemeinsame Teezeit.



Wir zünden die Kerzen an und füllen das Duftlämpchen mit frischen, fröhlichen Düften



Abends stehen wir gemeinsam in der Küche und schnippeln und werkeln zusammen. Daran könnte ich mich gewöhnen. Macht viel mehr Spass als alleine zu kochen.


Bleibt die Küche kalt fahren wir zum Hofladen und holen uns frisches Bauernbrot und Leckereien.


 Wird uns das Wetter ganz zu blöd, machen wir es wie unsere Kätzchen und rollen uns ein.

Heute haben wir das Schlafzimmer auf den Kopf gestellt, denn unser Familienbett bekommt neue Matratzen und Lattenroste spendiert.  Da mussten wir ein bissl herumwuseln, doch nun blinkt und glänzt alles. Jetzt warten wir auf die neuen Teilchen und freuen uns, wenn wir uns heute Abend ins neue Familienheijabettchen kuscheln dürfen. Zur Belohnung werden wir dann morgen in die Therme zum entspannen fahren. Das haben wir uns verdient, wir waren ja soooo fleißig.

Alles Liebe schickt Euch
Barbara





Kommentare:

  1. Ganz entzückt habe ich bis zum Schluss gelesen. Mir gefällt euer Ferienbericht und was ihr alles macht. Hier ist das Wetter eigentlich gar nicht so schlimm und mit dem Hund müssen wir ja sowieso jeden Tag raus. Nur das gemeinsame Frühstück haben wir in den Ferien ab und zu ausgesetzt, weil mein Großer manchmal bis kurz vor Mittag schläft und da haben wir schon ziemlich Hunger. Malen steht bei uns auch ganz hoch im Kurs und ich bin froh, dass wir hier eine Nachbarstochter haben, die mit meinem kleinen Mädchen fast jeden Tag spielt. Genießt weiter so schön diese freie Zeit und ich wünsche euch besseres Wetter, eine besonders schöne Nacht im neuen Bett und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    die Zeit vergeht so schnell,ja wir haben Halbzeit bei den Ferien.Ich hätte mir gerne schöneres Wetter gewünscht und hab es fast befürcvhtet das wir in den Herbst rein gehen.Gestern kam unser neuer Ofen,den haben wir sogar am Abend befeuert.Wir haben um die 14-15 Grad mit dicken Regenschauern.Da muss man sich beschäftigt wissen.
    Viel Spaß mit euern neuen Matratzen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    schön macht Ihr es Euch bei diesem Ekelwetter. Wir sind ja bald im Süden und werden dort die fehlende Sonne geniessen. Auch waren wir auch viel draußen, wenn es trocken war.
    Malen tun meine Beiden nicht so gerne, dafür steht die Spielesammlung wieder hoch im Kurs.
    Genießt noch die restlichen Ferien,
    bis dann Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara
    ihr machts euch so gemütlich beim essen oder beim basteln überall spielen Malen ..
    Viel Freude mit dem neuen Lattenrost und Matratze im Famileinbett!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie zauberhaft. Ihr beginnt den Tag ja sehr stilvoll und so geht es dann auch weiter. Man möchte gern mal dabei sein, es hat so viel Frieden und stille Freude. Mit wunderbaren Worten kannst Du uns das dann auch mitteilen.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    ich bin neu auf deinem Blog und bin total begeistert. Sieben Kinder, ein Blog, ne Katze und alles wirkt locker, leicht und fröhlich. Ich habe nur drei Kinder, Katze und Blog und das ist manchmal schon Herausforderung. Im Augenblick haben wir Urlaub, leider hat mein Mann keinen bekommen und so sind wir allein auf uns gestellt und vertreiben uns die Zeit so gut es geht, denn gerade fängt es wieder an zu regnen. Na aber wie sagt man immer so schön: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlecht Kleidung. Eine kleine Runde wird aber immer gedreht. In die Bücherei wollte ich auch noch mal gehen, das steht dann für die nächste Woche an. Jeder Tag soll eine kleine Besonderheit beinhalten.
    Ich komme gern wieder bei euch lunschen, denn mir hat es bei euch sehr gut gefallen.
    Schöne Grüße an alle von Stine

    AntwortenLöschen
  7. Das macht ihr richtig toll. Gemeinsam macht alles mehr Spaß.
    Ich wünsche euch noch weiterhin schöne Tage und liebe Grüße
    Gabi

    Ich habe Dir E-mail geschrieben.

    AntwortenLöschen