Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Mittwoch, 21. Mai 2014

Was wir auf unseren Spaziergängen alles so entdecken!!





Von Krabbelkäfern, Schnecken, die mit ihren Häuschen durch die Welt ziehen, von wilden Tieren, die unseren Weg kreuzen, von den Blümchen am Wegesrand und wie die Natur uns zeigt, dass sie uns liebt.

Wenn wir so unsere Runden drehen und unsere Augen und Ohren ganz weit auf machen, können wir mit der Natur die schönsten, spannendsten und tollsten Dinge erleben. Da ein Krabbelkäfer, dort ein Schnecklein, hier die kleine Raupe Nimmersatt. Überall können wir etwas bestaunen.


 Der Frühlingsmistkäfer arbeitet emsig und fleißig vor sich hin.
 Und dieser Bursche, was hat er wohl vor?


Ganz viele Raupen " Nimmersatt " die sich alle irgendwann entpuppen und zu wunderhübschen Schmetterlingen werden.


 Überall kribbelt und krabbelt es.


Allerdings, wenn uns diese Gesellen über den Weg laufen, kann es einem im ersten Moment schon mal erschrecken.


Blindschleichen und Ringelnattern sind hier keine Seltenheit.

Auch Schnecki lässt sich oft hier sehen. Diese kroch doch ganz keck über mein Buch.  Kennt ihr Schnecki? Ist der Freund von Tilda Apfelkern. Wunderschöne Vorlesebücher von einer  holunderblütenweißen Maus.

Und überall wo wir hinschauen zeigt uns die Natur, wie gern sie uns hat.

Pusteblümchen, die unseren Kinder ein Lachen ins Gesicht zaubern, wenn sie die Schirmchen in die Luft schweben lassen können.

 Durch ihre kräftigen Farben und ihre Blütenpracht.












 Und oft schenkt sie uns ein Herzchen, wenn wir nur genau hinschauen.

 Und ein breites Lächeln, vielleicht?
All das können wir auf unseren Spaziergängen erleben und bestaunen.

Ich liebe unsere Spaziergänge und die wunderschöne Gegend in der wir leben und lieben dürfen.



Euch Allen einen schönen Mittwoch.

Eure
Barbara

Kommentare:

  1. Genau so ist es. Die Natur ist die größte Künstlerin. So viel Phantasie kann kein Mensch haben. Deshalb lieben wir auch die vielen kleinen Dinge, die sie uns schenkt - kostenlos und das ganze Jahr. Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    wunderschöne bilder hast du hier geknipst.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen meine Liebe,
    nun ist mein Beitrag von gestern wieder weg.Irgendwie habe ich in letzter Zeit Probleme bei dir zu kommentieren.
    Ich hatte geschrieben das es zur Zeit schön ist draussen Fotos zu machen,man findet in der Natur immer schöne Bilder,so auch die Krabbeltierchen,die gehören dazu.
    Macht euch einen schönen sonnigen und gemütlichen Tga.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. J a, die Natur ist was schönes und der Entdeckergeist bei Kinder wird geweckt mit den kriechenden Tieren!
    Tolle Fotos sind das ...
    Schönen Tag wünsche ich euch noch und viel viel zum entdecken!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das sind tolle Funde! Ich bin sehr beeindruckt! So manche Tierchen bekommt man ja doch recht selten zu Gesicht!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    die Natur ist einfach so schön ! Tolle Bilder hast Du gemacht, herrlich !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen