Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Mittwoch, 14. Mai 2014

Huhu, heute mal wieder ein bisschen was von uns...

... was machen wir so !!!!

Wir haben Muttertag gefeiert, ich wurde liebevoll von dem kleinen Lottakind geweckt. Sie streichelte meine Wange und sagte: " Heute ist es soweit, freust du dich auch so? Es ist Muttertag." Sie war so aufgeregt.
Mein Mann und unsere Töchter haben ein tolles Frühstücksbuffet gezaubert.

Ich wurde liebevoll beschenkt. Die Kinder und mein Lieblingsmann haben sich so viel Mühe gemacht.

Ich bekam ein Sonnenbänkchen. Ich trauerte meinem alten Bänklein hinterher. Es stand bei uns im Hof und ist leider an Altersschwäche gestorben. Ich liebte es auf dieser Bank morgens zu rasten und meinen Kaffee zu trinken. Und jetzt habe ich ein Neues. Mein Herzmann und das Lottakind haben schwer gewerkelt. Ich freue mich sehr. Alle Kinder haben an mich gedacht, auch meine Lieben die an diesem Tag nicht bei uns sein konnten.


Wir haben einen Familienausflug in ein tolles Museum unternommen. Mein großer Sohn schenkte Lotta zum Geburtstag einen Gutschein für einen Ausflug ins Museum. Und jetzt konnte sie ihn einlösen.

Im Museum habe ich vom meinem großen Sohn Dinos geschenkt bekommen. Ich sammle kleine Glastierchen. Mit den beiden Stoffdinos verbinden wir schöne Erinnerungen. Wir haben als er noch ein kleiner Zwergenjunge war, Freitags immer einen gemütlichen Abend erlebt. Dann haben wir oft "in einem Land vor unserer Zeit geschaut".  Es war eine schöne und doch auch oft schwere Zeit für mich und meine beiden Jungs. Die Stoffdinos erinnerten ihn an diese Zeit. Und so hat er sie für mich gekauft. Ich weiss, was er mir damit sagen möchte und freue mich so sehr.



Wir beobachten das Wetter und staunen wie vielfältig im Moment der Himmel aussehen kann. Wir werkeln und verschönern Garten und Terrasse, spielen im Sand. Und freuen uns wenn wir die Sonne mal sehen.


Ansonsten leben wir das ganz normale Großfamilienleben. Wir drehen unsere Runden, besuchen die Entchen und die Schäfchen, sitzen im Strandkorb, natürlich immer dabei unsere Kätzchen. Ist das Wetter gar zu schlimm, springen wir in unsere Kuschelhosen, zünden die Kerzen an, verknuspern Erdbeermuffins und verwöhnen uns ein bisschen mit Wellness.


Jaa, so sieht unser Leben im Moment aus. Viel Druck von aussen gibt es leider auch mal wieder, aber wisst ihr was, es ist manchmal gar nicht so schlimm, denn unsere Familie wächst daran ,wir wachsen noch mehr zusammen und geniessen schöne Großfamilenmomente umso mehr.


LG

Barbara

Kommentare:

  1. Nun hab ich soviel geschrieben und alles ist weg beim veröffentlichen!!! Man das ist ärgerlich.
    Deine Bilder sind toll,es sieht nach einem schönen Muttertag aus.Da geht einem doch das Herz auf wenn man so schöne Sachen von den Kids bekommt und sie sich so mitfreuen.Deine Bank ist wunderschön geworden.Die Kissen gefallen mir,die passen ja super dort hin.
    Das Wetter ist grausig immer nur Regen,man ist nur noch müde.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. So tolle Einblicke in euren Alltag . danke dafür !

    lg
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, bitte liebe Andrea, verrate mir den Link zu deinem Blog, ich hatte schon auf meinem darum gebeten, aber wahrscheinlich hast du es nicht gelesen :(

      Löschen
  3. Liebe Barbara ,
    ach schön mal wieder von dir und euch zu lesen . Klingt doch insgesamt
    positiv euer Alltag , auch wenn es an einer Stelle Stress gibt . Die Familie ist das wichtigste !
    Mensch euer Buffet sieht immer so schön aus , auch in anderen Post hab ich das schon bewundert , so wundervoll hergerichtet .
    Deine neue Bank sollte deine Trauer auf jeden Fall vertreiben .
    Macht's gut und lass dich nicht ärgern .
    LG Jani

    AntwortenLöschen
  4. Es liest sich schön ... ja bis auf "den Druck von aussen". Wahrscheinlich muss man als Mama von vielen lernen das nicht so ranzulassen. Mach ich auch immer öfter ...
    Schön war es bei Euch an Muttertag. Wenn solche Feste sind, alle Kinder, und bei mir auch Enkelkinder um den Tisch sitzen ... das ist sooo schön, ich liebe es.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der Frühstückstisch sieht ja super aus. Mhhh!!!!
    Deine Bilder sind alle wunderschön. Ich lese so gerne von euch.
    Die Bank ist ja der Wahnsinn. Eine tolle Idee und traumhaft, was daraus geworden ist. Macht weiter so, nur nicht verunsichern lassen - egal von wem. Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hach, die süße Lotta.

    Ich bin zwar ein Gegner des Muttertags, aber bei diesem Posting geht sogar mir das Herz auf.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Du hast solch eine wunderbare Familie. Das Frühstücksbuffet, hach, das ist so schön. Und die Dinos, die für etwas Wunderbares stehen. Toll. Ich war ganz verzaubert von dem Kindergartengeschenk des großen Mädchens, die Kinder haben eine Eistüte gebastelt und alle Mamas sind nächste Woche zum Eisessen eingeladen. Sooo eine schöne Idee.

    AntwortenLöschen
  8. ja leicht und locker liest sich es auch wenns mal schwer wird aber diese Momente die sind jeden Tag bei euch lassen alles abfallen wieder! Zusammenhalt ist total super bei euch..
    Ich sag nur wunderbar seit ihr alle.. die Liebe in eure Familie strahlt förmlich!
    So wünsche ich euch noch viele tolle Maitage!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben,

    ich danke euch Allen ganz herzlich für Eure lieben Kommetare. Ich freue mich so sehr über diese wundervollen Kommentare, dankeschön.

    Lg Barbara und der ganze Rest

    AntwortenLöschen