Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Donnerstag, 3. April 2014

Unser Leben im April !!!!!


Der April, der April, der macht was er will, so kann im April die Sonne scheinen und schon ganz schön viel Kraft entwickeln, es kann aber auch regnen und stürmen. Aber die Tage sind schon sehr lange, morgens, wenn wir aufstehen ist es hell und die Vögel singen und zwitschern, auch abends ist es noch lange freundlich hell. Drinnen in der Stube hält uns eigentlich nichts mehr, es zieht uns nach draussen.



Wir wollen in der feuchten Erde wühlen und sie unter unseren Fingernägeln spüren, wir atmen die frische Frühlingsluft ein und lassen die Sonnenstrahlen auf uns scheinen. Der Garten wird bunt angepflanzt, es wird eingesät, die Terrassenmöbel werden geputzt, der Sandkasten wird neu befüllt oder aufgefüllt, so verlor er doch im letzten Jahr deutlich an Fülle. Alles wird neu.
Dieses Jahr im April, steht natürlich das Osterfest im Vordergrund. Wir haben Ostergras eingesät für unser Ostergärtchen, wir filzen Ostereier, wir werden zu Ostern einen Osterzopf backen, und ein Osterlamm, natürlich darf auch das färben der Ostereier nicht fehlen,  wir basteln eine neue Osterkerze, wir werden Frühlingsseife herstellen, und im Haus wird es bunter, genauso wie in der Natur. An den Fenstern erstrahlen Frühlingsblümchen, im Garten strecken die Blümchen neugierig ihre Näschen aus der Erde. Morgens werden wir durch Vogelgezwitscher geweckt, Mutter Erde, lässt die Natur aus dem Winterschlaf erwachen und wir sind dabei.


Ostergärtchen

Wir sind dem Frühling auf der Spur, wir säen Kräuter und Gemüse in einem kleinen Treibhaus ein und ziehen so unser Gemüse vor.

Dem Frühling auf der Spur, wir säen ein!!






Am Ostersonntag beginnt das Neue, wir können es überall sehen und spüren. So beobachten wir beim Spaziergang das emsige Treiben der Vögel beim Nestbau  und dürfen auch schon unzählige Vogelnester bestaunen, auch andere Tiere bekommen ihre Jungen.  Die Kinder spielen draussen vor der Tür, sie wühlen im Sand, lassen Seifenblasen in den Himmel fliegen, mit Kreide werden die schönsten Bilder aufs Pflaster gezaubert.





Bei unseren bunten Treiben trällern wir Frühlingslieder:

Der April, der April, der macht was er will,
Alle Vögel sind schon da
Ein Vogel wollte Hochzeit machen,
Der Kuckuck und der Esel
Des Wandern ist des Müllers Lust
Mutter Erde
Maiglöckchen und das Blümelein

Im Duftlämpchen kommen jetzt nur noch Düfte, die nach Frühling und Sonnenschein duften. Rosendüfte, Lavendel, Gute Laune Duftmischung, Samt und Rose, Relax.

Auf den Speiseplan kommen jetzt leichte Fisch-,  Hühnchen- und Gemüsegerichte, es wird bestimmt auch schon mal gegrillt, am Ende des Monats kommt natürlich auch der Spargel auf den Tisch.



Sollte das Wetter mal nicht so gut sein, lesen wir in unseren Frühlingsbüchern, schmökern in Gartenbüchern und holen uns Ideen. Wir sind dem Frühling auf der Spur, wer kommt mit?




 Jetzt hoffen wir auf gutes Wetter im April und viele Sonnenstunden.

Lg

Barbara

Kommentare:

  1. Hallo,
    oh, ist das schön Eure Pläne zu hören, man bekommt gleich Lust mitzumachen. Ich wünsche Euch jedenfalls eine Menge SPaß dabei.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin dabei, ich bin auch dem Frühling auf der Spur. Es macht Spass, draußen zu sein, die vielen bunten Blumen in den Vorgärten zu bewundern und den Vögeln zu lauschen. Wunderschön hast Du geschrieben, da will man einfach mitmachen.
    Ich wünsche Euch einen schönen restlichen Tag.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  3. Ich lasse euch einen lieben Gruß da. Unsere Pläne für den Monat April: unser Baby zu bekommen ;-)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du wieder sehr schön niedergeschrieben!
    Auch wir genießen den Frühling hier sehr, so tolles Wetter gibt es auch nicht jedes Jahr um diese Zeit, wir haben heute ganz viele Samen gesät nur leider ist uns die Erde ausgegangen, morgen gehts dann weiter!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Nun haben wir April und die Zeit ist doch so schnell vergangen.Die schlimmen dusteren Monate sind längst um.Der Frühling meint es dieses Jahr gut mit uns.Wir sind jeden Tag draussen und erfreuen uns an die Sonne und Wärme.Man kann zugucken wie es jeden grüner und bunter wird im Garten.Heute haben wir gegrillt und in der Sonne gesessen.Wir geniessen die Ferien.Ich hoffe das schöne Wetter hält auch noch lange an.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja - so ist es. Wir begleiten dich auf euren Frühlingspfaden. Nur den Sandkasten, den haben wir in diesem Jahr abgeschafft *schnief. Die Kinder werden langsam groß. Lg und ein wunderschönes sonniges Wochenende.

    AntwortenLöschen
  7. ...wie schön euch so zufrieden zu sehen....
    viele grüße
    annette

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich immer wieder auf das emsige Arbeiten alles so schön zu machen und gerde die kleinste wie fleissiges Bienchen ist sie dabei.. toll!
    Schönes Wochenende wünsche ich euch!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ferien? ich lasse Dir liebe Grüsse hier
    Elisabeth

    AntwortenLöschen