Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Samstag, 8. Februar 2014

Unser Speiseplan für die nächste Woche und ein Dankeschön....






.... danke für die lieben Genesungswünsche an den " Herzmann ". Er hat sich sehr gefreut.  Jaa, die Wunde heilt doch ein bissl schlechter wie gedacht. Gestern im Krankenhaus haben sie die Wunde nochmal auseinander gezogen und darin rumgepoppelt. Es war wohl schon schmerzhaft. Einzelheiten möchte ich euch ersparen.

Jetzt zum Speiseplan:


Heute: Gnocchi, mit Tomaten, frischen Basilikum, Schnittlauch, Parmesan und Ruccola

Sonntag: Minutenschnitzel, Gemüsereis, Soße,  Vanilleeis mit Ananas

Montag: Reis-Gemüse-Garnelen Pfanne, Joghurt (Soja) mit frischen Obst

Dienstag: Grippe Weg Pasta, Salat

Mittwoch: Pichelsteiner Eintopf, Waffeln

Donnerstag: Eier in Senfsoße, Kartoffeln,  Tomatensalat

Freitag: Pangasiusfilet mit Tomaten, Kräuterreis, Dillsoße, Gurkensalat


Samstagsgrüße aus dem

Siebenzwergehaus

Kommentare:

  1. Weiterhin gute Besserung. LIeben Dank auch für den Speiseplan, der inspiriert mich immer. Waffeln als Nachtisch, das mache ich auch nochmal. Backst du sie selbst?

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      schön das du mir sagst, das dir der Speiseplanpost gefällt, dann werde ich ihn weiter schreiben. Denn wenn Interesse besteht, macht es doch gleich viel mehr Spaß. Ich backe die Waffeln selbst. Habe aber ab und an Waffeln im Haus die ich gekauft habe, aber eher selten, es ist fast überall Milch drin.
      LG
      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara, Deinem Mann alles Gute, wenn ich höre, dass Wunden nochmal geöffnet und drinrumgepoppelt werden muss, dann läufts mir kalt über den Rücken. Ich hoffe, es war erfolgreich und die Wunde heilt nun.
    Vielen Dank auch diese Woche für Deinen wunderbaren Speiseplan. Ganz ehrlich, ich hab schon drauf gewartet.
    Alles Liebe
    Christine von 3sternderl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      schön dass du schon auf den Speiseplan gewartet hast, es ist immer toll für mich, wenn ich weiß, meine Leser interessiert mein Geschreibsel.
      Danke für die Genesungswünsche.

      LG
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    aua ! Ich darf garnicht dran denken..ich hatte mal eine abgebrochene Bleistiftspitze in der Hand, da haben sie auch so rumgepoppelt, nicht schön, garnicht !:-( Gute Besserung weiterhin !
    Gnocchi muss ich auch mal wieder machen, hat heute schon der Sohnemann bei einkaufen gesagt....
    Habt ein schönes Wochenende,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ohje, das ist ja auch scjhmerzhaft. Auf so etwas kann man gerne verzichten. Ich gebe die Genesungswünsche gerne weiter, danke.

      Lg
      Barbara

      Löschen
  4. Ich les deinen Speiseplan auch immer voller Begeisterung. Und dann fällt mir immer ein. Ja, das und das könnteste auch mal wieder kochen.
    LG Silvi
    PS: Schreib ihn bitte weiter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvi,

      vielen Dank, dass freut mich wirklich sehr. Dann schreibe ich ihn gerne weiter.
      Lg
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo Barbara,
    danke für den Blick auf euren Speiseplan. Ich finde es immer sehr inspirierend. Ich glaube, wir planen ähnlich, denn bei uns gibt es Mittwochs immer Suppe bzw. Eintopf und Freitags ist -zum Leidwesen von Sohn Nr.2- Fischtag. Ich koche mindestens einen Tag die Woche ohne Fleisch, aber meine großen Jungs meckern fast immer, wenn es kein Fleisch gibt. Wie ist das bei euch so? Essen alle Kinder alles? Auch Garnelen und Fisch?
    Ganz liebe Grüße und gute Besserung an deinen Mann
    Niccy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      danke für deine lieben Worte. Im Prinzip essen die Kinder fast alles. Ausser unser Großer. Er mag keine Paprika und mault immer bei Tomatensoße. Aber der Rest isst eigentlich fast Alles. Auch Garnelen und Fisch. Wir haben da wirklich Glück. Bei meiner Schwester sieht das ganz anders aus, ihre Kinder essen nicht Alles. Obwohl sie nicht anders gemacht hat, wie ich. Also ist es bei uns wirklich Glück :)

      Lg

      Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,

    huuu, das hört sich ja fies an, der Ärmste!!! Weiterhin gute Besserung!
    Nun möchte ich mich auch hier nochmal ganz herzlich für das schöne Päckchen bedanken! Hab mich riesig gefreut.
    Dein Speiseplan gefällt mir wieder gut. Bei uns gibt es Freitags auch oft Fisch. Suppe oder Eintopf gibt es auch schon mal öfter, weil ich das gerade jetzt im Winter so gerne mag!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen