Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Donnerstag, 27. Februar 2014

Ein kleiner Gute-Nacht -Gruß

Gibt es einen friedlicheren Augenblick, wie diesen? Das ist einer von den vielen besonderen Momenten einer Mama, bei denen sie wieder einmal feststellt wie grenzenlos die Liebe zu Ihrem Kind ist. Ich stehe immer wieder an den Betten und könnte da ewig verweilen. Ob sie groß oder klein sind.





"nun kommt die gute Mutter Nacht,
die alles leis`und dunkel macht,
sie schließt die Blumenkelche zu
und wiegt den wilden Wind zur Ruh`
- nun schlaf`auch Du,
nun schlaf`auch Du"


Einen schönen Abend und eine gute Nacht
Barbara

Kommentare:

  1. Schlafende Kinder sind immer schön anzusehen.So friedlich und ruhig wie sie da liegen.Die süße Lotta!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich finde das auch immer einen schönen Moment , ich konnte auch stundenlang am Bettchen hocken . Jetzt ist mein Kleiner schon älter , da sind diese Augenblicke weniger , was ich schade finde .
    Schönen Tag und liebe Grüsse Jani

    AntwortenLöschen
  3. Was gibt es beruhigenderes als schlafende Kinder zu beobachten?
    So süß, deine Kleine!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  4. hallole,
    das stimmt. ich habe auch soviele bilder von meinem jan, wie er schläft.
    übrigens komme ich zur zeit an keinem kinderwagen mit einem baby vorbei.
    die schlafen alle so goldig. ich freue mich auf ein enkelchen.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  5. Glück pur! Viel mehr braucht's nicht. Lg

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich mag das auch. Es beruhigt mich einfach dazusein und zu sehen, zu lauschen.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. So süß, die kleine Maus !
    Ich habe das auch immer geliebt, die Kleinen im Schlaf zu sehen und auch heute schaue ich bevor ich ins Bett gehe, noch nach ihnen !;-)
    Liebe Grüße, habt einen schönen Tag,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Das Bild erinnert mich an den Großen, den ich als Baby auch schlafend fotografiert habe. Friede pur!

    Danke fürs Erinnern helfen, liebe Barbara.

    Beste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen