Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Mittwoch, 29. Januar 2014

Herzerwärmerchen zum Verschenken !!!



Eine kleine, feine Bastelei zum verschenken. Für liebe Menschen. Ob zum Geburtstag, Muttertag, am Valentinstag oder einfach nur so, weil wir danke sagen möchten, ich hab dich lieb, du bist meine Freundin, einen Grund gibt es ja immer, jemanden eine Freude zu machen. Aber auch unseren kleinen Zwerglein gefällt so ein Herzilein. Denn es schenkt Geborgenheit und Wärme.




So ein Herzchen filzen ist nicht schwer. Einfach eine schöne Filzwolle und Filznadeln besorgen und dann wird drauf losgefilzt. Wenn unser Herz fertig ist, beträufeln wir es mit ätherischem Öl. Damit es gut riecht. Das Duftöl kann man gleich dazuschenken. Wenn ihr es an eure Kleinen verschenkt, bitte darauf achten, dass sie aus dem Alter heraus sind wo sie alles in den Mund stecken. Denn auch ätherische Öle müssen für kleine Zwerglein unerreichbar sein.  Als Trösterlein bei Erkältungen mit Erkältungsöl betupfen, bei Unruhe mit Lavendelöl oder ein Orangenöl, wenn es dem kleinen Liebling einfach so mal nicht gut geht.

Liebe Grüße

Barbara

Kommentare:

  1. Sehr schönes Herzchen !!!!! Tolle Idee. Auch mit dem Öl....
    Danke für Dein Kommentar.....Es geht so...ich werde Dir morgen E-mail schreiben....Das wäre hier zu viel zu erzählen.

    Liebe Grüße und Knuddelchen
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,

    das ist eine gute Idee.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine hübsche Idee, Barbara. Ein schöner, duftiger und herziger Post !
    ♥ liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Toll,ich kann den Rosenduft förmlich riechen.Das ist eine wunderschöne Idee.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    das ist eine wunderschöne Idee !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  6. So zauberhaft.
    Ich hab's auch bei Nicole schon geschrieben, ich liebe gefilzte Sachen, aber ich habe noch nie gefilzt und trau mich immer nicht ran. Dieses Jahr muss ich es einfach mal probieren, ich glaube, mein kleines Mädchen wird das auch sehr mögen.

    AntwortenLöschen