Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Dienstag, 10. September 2013

Herbstliches von ganz kleinen Händchen gebastelt!!!

Heute mal ein Basteltipp für die Kleinen, dieses Herbstgesteck können unsere Kleinen schon ganz allein.




Ihr braucht dazu nur eine alte Backform oder Auflaufform, Moos, Zapfen, Kürbisse, Eicheln und was ihr sonst noch so im Wald findet.
Breitet alles auf einem Tisch aus. Und lasst die Kleinen werkeln. Man muss gar nicht viel nicht viel erklären.Nur vielleicht, dass das Moos als Boden dienen soll. Und dann könnt ihr euch ganz entspannt mit einer Tasse Tee dazusetzen und nur zuschaun. Kleine, eifrige Händchen, rote Wangen und ein hochkonzentrietes Gesicht werden euer Herz zum klopfen bringen und ein liebevolles Lächeln ins Gesicht zaubern. Einfach nur den Moment geniessen und dann das Ergebniss bewundern. Mit Lob nicht sparen und ein schönes Plätzchen suchen, wo wir das Kunstwerk jeden Tag aufs Neue bestaunen können.
Wir haben unser Lotta-Kunstwerk als Willkommensgruß vor die Haustür gestellt. So zünden wir jetzt immer die Kerzchen an und heißen unsere Lieben willkommen.





Kleine Künstler sollte man nicht bremsen.

Lg

Barbara

Kommentare:

  1. Das ist eine ganz tolle Idee.ich hab auch gerade soviel Moos im Garten.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. So süß ! Eine schöne Idee ! Schade, dass unsere "Kinder" schon so groß sind !;-)Aber wir basteln schon mal zusammen......
    Ich fand die Zeit immer sehr schön, als sie mit Gebastelten Sachen aus dem Kindergarten/Grundschule kamen...hach..!
    Du hast es schön beschrieben....
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß, und was für eine nette Idee. Das werden wir die Tage mal nachmachen. Dankeschön. LG Bibi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist toll geworden! Bei uns wurden schon eifrig Hagebutten, Kastanien und Eicheln gesammelt und zur Deko verarbeitet. Am Wochenende möchte ich mit den Kindern Blatt-Collagen machen, mal sehen, ob sie die Idee auch so gut finden wie ich... ;-)
    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sooo toll aus.
    Ich wusste wieder mal gar nicht wie schön der Herbst ist!!!
    Liebste Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Idee. Merke ich mir auf jeden Fall.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Das stimmt, kleine Künstler sollte man nie bremsen!

    Mensch, Ihr seid ja schon voll drin im Herbsrausch, sogar Kürbis seh ich da schon! ;-)

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Bastelidee.Da haben die Kinder was zu tun, wenn es draußen regnet.
    Schöne Blümchen hast Du Dir gekauft, ich muß meine Sommerblumen auch langsam wegtun, sehen nämlich gar nicht mehr schön aus.
    Alles Liebe Anja

    AntwortenLöschen
  9. Huch, bei euch leuchtet schon der Kürbis. Das passt ja zu diesem herbstlichen Wetter.
    Die kleinen Hände haben schön gewerkelt. Man sieht die Freude am dekorieren mit Naturmaterial. Nun findet man ja draußen wieder die schönsten Dinge.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Bezaubernd und die Lütten sind meist mit riesiger Begeisterung dabei!
    Irgendwie sind wir noch so im Stress mit dem neuen Schuljahr, dass wir noch gar nicht gebastelt haben. lg

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee - Vor allem können sie vorher die Sachen selbst sammeln.

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Ja, liebe Barbara, ich denke, das Sammeln, Aussuchen und Zusammenfügen macht schon den Kleineren Spaß, und sie sind mit Eifer dabei.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen