Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Donnerstag, 27. Juni 2013

Unsere Hanni, ein Glücksgriff !!!

Heute möchte ich euch mal von unserer Hanni erzählen. Ihr wisst schon, die Katze, die zur Weihnacht kam. Wir sind mit unserer Katzendame wirklich glücklich. Wir verstehen immer noch nicht, dass sie ein Notfall war. Das arme Dingelchen wurde erst vor dem Tierheim ausgesetzt, dann vermittelt und wieder abgegeben. Warum? Sie ist lieb, verschmust und total fixiert auf Kinder. Gehen wir raus in den Garten, dauert es nicht lang und unser Stubentiger ist auch da. Legt sich zu uns und döst vor sich hin. Spielen die Kinder, ist sie mittendrin und möchte immer mitwerkeln. Zugegeben, manchmal sind da die Kids schon mal verärgert, denn ihre kleinen Tatzen sind immer dazwischen. Aber sie ist das absolute Familientier, wenn eins der Kinder krank ist, wacht sie am Bett und tröstet. Sie gibt dann kleine Fellnasenstupser,  kuschelt sich in die Kniekehlen oder wärmt das Bäuchlein. Letzte Woche, als Lotta wirklich flach lag, leistete Hanni dem kranken Zwerglein stundenlang Gesellschaft und tröstete sie.

Aber seht selbst:


 
Unsere Hanni ist einfach eine treue Seele. Aber auch unser Kater Nicki ist so ein lieber Kerl. Ein Leben ohne Fellnäschen kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Kinder und Tiere immer eine schöne Sache. 

Liebe Donnerstagsgrüße von 
Barbara

Kommentare:

  1. Wie schön! Hanni ist süß und die beiden zusammen erst recht. Ja, meine kuscheln auch immer so gerne mit Caspar. Tiere sind Sonne, Freude, Therapie, Aufpasser, Wärmer - ach alles! lg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    bei diesen Bildern geht mir einfach das Herz auf....so schön !
    Unser Kater ist auch solch ein Kuscheltiger ;-)
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  3. Nein ohne Tiere geht garnicht.Wir sind alle Tierlieb und brauchen sie.Unsere Tiere gehören alle mit zur Familie.Süß eure Hanni.Unsere sind auch immer bei den Kids wenn sie krank sind.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh ja! (Außer, wenn die Tierpolizei 'ran muss ;-)
    Selbst der Reisebär schätzt mittlerweile die Anwesenheit von Kater Willi, der sich am Abend zum Herrn Bär ins Bett legt und über das Einschlafen wacht.

    Schnurrige Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,

    so süß!
    Tiere sind so DANKBARE Geschöpfe, aber manche Menschen haben
    dies immer noch nicht verstanden. Zum Glück hat sie das große Los in
    ihrem Leben gezogen und EUCH als Familie gefunden .
    Ihr werdet sehr viel Freude an so einem treuen und lieben Tierchen haben...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ein Glückfall durch und durch !!!!
    Ich hoffe, das Ihr die Ferien genießen könnt und alle gesund bleiben ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  7. Da sagst du was. Wir hatten auch mal so einen Glücksfall und ich denke heute noch oft an ihn zurück.
    Mittlerweile sind wir au den Hund gekommen, der durchaus seine kleinen Macken und viele Ängste hat, aber auch eine Seele von Tier, den wir nie mehr hergeben würden.
    So schön die Bilder..

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,
    das ist ja total wundervoll! Ich bin immer wieder beeindruckt, was so manches Tierchen drauf hat. Wir haben gerade immer Abends Nachbars Katze auf unserer Steinmauer im Garten sitzen.
    Die macht es sich da bequem und denkt gewiss, endlich mal Ruhe im Wolkenhaus;-)))))

    Liebste Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  9. Hach Katzen sind einfach toll! <3 Ich kann dir nur zustimmen - jedes Kind sollte Tiere um sich haben. (Insbesondere Katzen, hih i). :)

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde Katzen auch toll. Schön, dass ihr die Tiere habt. Für Kinder ist das was ganz Besonderes.
    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gabi

    PS Die Wickeltasche ist für eine Bekannte. Sie erwartet ein Baby.

    AntwortenLöschen
  11. Warum setzen Menschen ein hilfloses Tier einfach aus??? Schön, dass das Tierchen bei euch ein liebevolles Zuhause gefunden hat.

    AntwortenLöschen
  12. Da habt ihr aber wirklich einen Glueckgriff gemacht! Ich spiele derzeit auch sehr mit dem Gedanken eine Katze zu haben. Ich war sonst immer mehr ein Hundemensch, aber fuer die Phase unseres Lebens in der wir jetzt sind, passt eine Katze einfach besser. Sobald wir also ein neues Zuhause in Deutschland haben, werden wir wohl mal die oertlichen Tierheime besuchen gehen :o)

    Liebe Gruesse,
    Angela

    AntwortenLöschen