Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Freitag, 28. Juni 2013

Kleine, feine Seifentörtchen




Gestern hat es den ganzen Tag geregnet, es waren nur 9 Grad, also recht ungemütlich. Da haben wir die Kerzen angezündet, ein Teechen getrunken und dann haben wir gewerkelt. Kleine Seifentörtchen sollten es sein.



Ihr müsst dazu nur ein Stück Basisseife, auf der Küchenreibe feinraspeln.


 Im Wasserbad werden dann die feinen Raspelstückchen geschmolzen, aber ihr müsst da schon ein bissl Geduld haben, dauert gaaaanz schön lang. Aufpassen, die Seife darf nicht schäumen oder kochen. Sobald sie flüssig (cremig) ist, vom Herd nehmen. Dann könnt ihr ein kleines bisschen Wasser, ein bisschen Mandelöl dazufügen und zum Schluss ein ätherisches Öl. Wir haben Lavendelöl genommen. Da wir keine reinweißen Törtchen wollten, haben wir ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in die Seifencreme geträufelt. Die geschmolzene Seife einfach in Muffinförmchen füllen. Die Muffinförmchenböden wurden vor dem Befüllen mit der Seifencreme, mit Lavendel- und Ringelblumenblüten bestückt. So sehen die Seifentörtchen besonders nett aus.Danach nur noch trocknen lassen. Die Törtchen lassen sich ganz einfach aus der Form nehmen.





Und schon habt ihr wunderschöne Seifenstückchen, die herrlich duften. Kann man auch an liebe Menschen verschenken.


Lg

Barbara

Kommentare:

  1. Die sehen ja toll aus.Hat das gut geklappt? Ich hatte dir ja mal von unseren Seifenkugeln erzählt die garnicht gut gerochen haben.
    Der Regen macht mich irre.Es ist wie im Herbst.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,

      ja, diesmal hat es funktioniert. Ich hatte auch mal Badekugeln ausprobiert, die gingen auch leicht in die Hose, von der Konsistenz her super, aber der Geruch, war nicht so meins. Da ist irgendwas schief gelaufen.

      Lg Grüßchen
      Barbara

      Löschen
  2. Das ist eine feine Sache! Wir haben sowas mal auf einem der Mädels-Kindergeburtstage gemacht, hat total Spaß gemacht!

    Hier ist es auch schweinekalt und es regnet. Bähhh.... Wir hatten auch gestern Kerzen brennen und ich habe sogar schon über Weihnachtskekse nachgedacht. Vielleicht backen wir einfach mal welche, und wenn es doch noch Sommer wird, geben wir einfach Zitronenglasur drauf und dann sind es halt Sommerkekse.

    Jahreszeitlich verwirrte Grüße vom
    Scherzkeks-Ei

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz tolle Bastelidee für diese Sommertage. Wir überlegen auch stets, wie wie die Kleine beschäftigen können. Da kommt jede Idee immer gut :) Heute scheint bei uns die Sonne, daher können wir wieder raus ins Grüne :)

    Schöne Grüße
    und wärmste Empfehlungen für www.momscam.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen toll aus und ich ärgere mich, das ich mir gestern nicht die Silikonbackformen mitbestellt habe. Die hätte ich dafür ja nun gut gebrauchen können.

    Lavendel habe ich im Garten, können wir ernten. Öl habe ich auch zum Waschen. Seife müsste ich kaufen. Dann machen wir das mal nach.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine feine Idee!
    Für die "Herbstferien" :-( ein schöner Programmpunkt.
    Aber wenn die Sonne nicht kommt, gibt es jetzt bei euch wenigstens blütenduftige Seifen.

    Hier dauert es noch ein bisschen bis die Ferien anfangen.
    Wir feiern heute Johanni in der Schule. Hoffentlich ohne Regendusche.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,

    ich DANKE dir!

    Ich habe inzwischen schon 3 mal versucht, Seifen-Pralinen herzustellen, jeweils mit unterschiedlich feinen Reiben und Seifen, aber die fertigen Stücke waren einfach nur bröckelig
    :(

    Erhitzen scheint die Lösung zu sein. Ich werd´s noch einmal versuchen und berichten.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr sehr hübsche Idee! Lg

    AntwortenLöschen
  8. Ah wie schön,
    das machen ALLE Kinder in
    einem gewissen Alter gern.
    Ich vermisse die Zeit , aber sehr schön
    dass ich es bei dir entdeckt habe, da
    kommen Erinnerungen hoch.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. was für eine wundervolle Idee und jetzt weis ich wie man so was macht.. danke für die Erklärung und Bilder dazu!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir und deine Familie!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Kerzen giessen hatten wir schon. Seifen giessen wollten wir auch mal probieren. Wird Zeit, dass bei uns auch die Ferien anfangen :) LG und viele schöne( hoffentlich sonnige) Ferientag. LG Sumama

    AntwortenLöschen
  11. Eine wirklich tolle Idee Barbara. So bekommt man gut einen Tag mit miesem Wetter rum.

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderbarer Blickfang fürs Badezimmer, gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Idee, es duftet bis hier!

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  14. Gefällt mir auch ganz doll. Großartig :)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Barbara,
    eine tolle Idee ! Die Seifen riechen bestimmt ganz toll !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Eine wirklich schöne Idee!
    Nimmt man Butter statt Seife kann man so ganz tolle Blütenbutter machen :)

    AntwortenLöschen
  17. Toll, ich bin begeistert, das werde ich mal nachmachen. Dankeschön!
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Barbara,
    das ist ja eine schöne Idee! Muß ich mir merken und mit den Buben nachmachen. Sind bestimmt schöne Mitbringsel.
    Eure Katze ist auch supersüß. Wir haben auch so ein Exemplar zu Hause. Auch er ist ein Findelkater.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Barbara,
    was ist das schön,hat bestimmt sehr viel Spaß gemacht ,das Resultat zu sehen,da freut sich der muffin(sind ja nun mal muffins) ;0)
    Ihr ward so fleißig.
    Liebe Grüße und bis bald,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Barbara!

    Wollte mal ganz liebe Grüße hier lassen.
    Ihr genießt hoffentlich die Ferien in vollen Zügen.
    Bei uns fängt die Schule leider am Montag wieder an.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Hallo ihr lieben Zwerge, lange nichts mehr gelesen.. liegt es daran, dass ihr den Sommer genießt? ;)) Ich wünsche euch noch viele tolle Ferientage, gute Erholung und viel Spass, lg von den Räubern

    AntwortenLöschen
  22. du schreibst gar nichts mehr. alles in ordnung bei euch?

    viele liebe grüße. ihr habt sicher noch ferien.

    eva

    AntwortenLöschen
  23. ja ihr zwerge, was ist bloss los? muss man sich sorgen machen. so lange zeit nicht gemeldet.
    braucht ihr hilfe? schreib was.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Barbara,

    ich lass dir mal einen lieben Gruß da.
    Alles gut bei Euch?

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen