Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Sonntag, 26. Mai 2013

Schlechtes Wetter, schlechte Stimmung, nein nicht bei uns. Wir durften nämlich spielen!! " Stille Post-Extrem " von Goliath Toys!!!! li


... oder wie wird aus einem Furzkissen, der Chef????, aus einem Fahndungsphoto ein Sarg???? Lasst euch überraschen!!

Selten haben wir bei einem Spiel so viel lachen müssen ! Kennt ihr noch "Stille Post"? Nah klar, oder? Ein Klassiker aus Kindertagen. Goliath Toys hat es  umgewandelt in Stille Post-Extrem – hierbei muss man zeichnen statt flüstern. Das Spiel "Stille Post-Extrem" kann von vier bis zu acht Personen ab 8 Jahren gespielt werden. Dabei ist es schnell erklärt und eignet sich daher auch gut als Partyspiel. Je mehr mitmachen, desto lustiger, weil es dann zu noch mehr Fehldeutungen der "Malkünste" kommen kann.

 Das Spiel beinhaltet folgende Gegenstände:





-eine Spielanleitung
-100 doppelseitig bedruckte Spielkarten
-8 abwischbare Spiralblöcke in unterschiedlichen Farben
-8 abwischbare Stifte
-8 Wischtücher
-1 Würfel
-1 Sanduhr


Jetzt aber zum Spielablauf:

Als erstes bekommt jeder Mitspieler einen Block und einen Stift sowie ein Wischtuch. Ebenso eine Spielkarte. Zuvor muss sich die Spielrunde noch darauf einigen, ob die gelbe oder blaue Seite der Karte verwendet wird.Jeder Spieler schreibt  seinen Namen auf den Block und wartet bis gewürfelt wird. Die Würfelaugen geben an, welcher Begriff auf der Karte gezeichnet bzw. erraten werden muss. Nun schreibt jeder Spieler das geheime Wort in das vorgesehene Feld auf seinem Block. Jetzt müsst ihr eine Seite umblättern und das eigene Wort zeichnen. Nun  kommt  auch die Sanduhr zum Einsatz, denn ihr habt nur 60 Sekunden Zeit um eure Zeichnung fertig zu stellen.
Jetzt reicht ihr den Block eurem Spielnachbarn weiter. Dieser muss auf der nächsten Seite erraten, um welchen Begriff es sich handelt. Das Wort wird aufgeschrieben und zum nächsten Mitspieler weitergereicht. Dieser muss  auf der nächsten Seite zu dem aufgeschriebenen Wort sein zeichnerisches "Können" wiedergeben. So geht es immer weiter, bis der eigene Block wieder vor einem liegt.Während des Spieles mussten  wir  schon viel lachen, da manche Zeichnungen einfach nicht definierbar sind. Wenn man sich aber den Block anschaut, kann man sich nicht mehr halten. Es ist unglaublich, was aus dem Wort enstanden ist.  Nach jedem Durchgang wird der Block auf allen Seiten abgewischt und es kann neu gestartet werden.
Man kann das Spiel auch mit Punktevergabe spielen.





Stille Post Extrem von Goliath Toys ist genau das Richtige für einen Spieleabend oder Nachmittag. Riesenspass, Riesengaudi, da muss man einfach gute Laune bekommen. Auch für größere Kinder sehr geeignet, die man vom Computer weglocken möchte.  Bei diesem Spiel gibt es keinen Verlierer, man kann gemeinsam nur gewinnen.

Ich kann das Spiel wirklich nur weiter empfehlen, probiert es aus, ihr werdet sehen, Lachanfälle sind vorprogrammiert.

Vielen Dank an Goliath Toys, wir hatten wirklich viel Spass und werden auch weiterhin viel Freude mit   "Stille Post-Extrem" haben.

Lg
Barbara

Kommentare:

  1. Das klingt gut, das Spiel möchte ich auch gern spielen und werde mal gucken, wem ich es schenken kann. Wir spielen auch sehr gern Gesellschaftsspiele, dabei kommt man wunderbar ins Gespräch und meist gibt es eine Menge zu lachen!

    Herzliche Grüße in den Regensonntag, der auch ganz gemütlich werden kann
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja lustig an.Uns gehen im Moment leider die Ideen aus für schlechte Wetter da es schon seid 10 Tage dauerhaft regnet.
    Ich wünsch euch viel Spaß und einen schönen Sonntag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wieder eine neue Idee für das schlimme Wetter. Hört sich gut an. Spiele machen die Kinder hier eh sehr gerne.
    Regengrüsse mitten aus unseren Pfingstferien
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Barbara. Schön dich wieder zu lesen :). Wir lieben auch Gemeinschaftsspiele und die sind optimal bei so einem Wetter. Nichts gegen Regen, aber es ist auch so kalt draussen brrrr. Danke für dein super Spieletip und dieser kommt mit auf unsere Lieblingsspieleliste. Ich stelle demnächst auch mal ein Spiel von uns ein, das auch voll zum ablachen war. ( Achso: aus bigfamily7 wurde lieblingsideen :)
    LG Sumama

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, das klingt echt voll lustig! Bei uns war mal eine Zeit lang "Tabu XXL" total in, da muss man Begriffe erklären: mit Worten, mit Zeichnen, mit Pantomime oder mit Hilfe von "Knoten-Knut", so einem äußerst verbiegbarem lila Kerlchen. Macht auch sehr viel Spaß!

    Weiterhin fröhliches Spielen wünscht
    das LandEi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    das Spiel ist bestimmt lustig ! Früher haben wir auch "Stille Post" gespielt ! Leider spielen wir garnicht mehr so oft, schade, müssen wir mal wieder öfter machen !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Dein Post kommt ja wie gerufen! Ich hab erst vor wenigen Tage nach neuen Spielen gegoogelt. Freitag abend ist bei uns immer Familie-spielabend und die Kinder lieben es! Dieses Wochenende war es mal die Mama die dann eine schwarze Nase beim "Schwarzen Peter" Spiel ab bekommen hat :o)

    Ich finde Brettspiele eine wunderbare Art und Weise das Familienband zu festigen und dabei auch noch einen kostenguenstigen Spass fuer alle zu haben!

    Liebe Gruesse aus Kalifornien sendet,

    Angela

    AntwortenLöschen
  8. Also das klingt wirklich lustig! Wir spielen in letzter Zeit immer nur Kartenspiele - auf speziellen Kinderwunsch. lg

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich freue mich für euch, dass ihr genau zur rechten Zeit ein so tolles Spiel für euch gefunden habt - noch viele weitere tolle Spielstunden und bei Sonne dann einfach abens im Garten ;)

    AntwortenLöschen