Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Dienstag, 2. April 2013

Frühlingskerze basteln ....

oder das kranke Zwerglein beschäftigen.






Wenn Kinder krank sind brauchen sie viel Liebe, Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und man muss sich immer etwas einfallen lassen, das sie ablenkt. Vorlesen, Hörspiele hören, spielen, kuscheln, hegen und pflegen, basteln, alles das sind Dinge, die unsere kranken Lieblinge ablenken.

Ich habe mit Lotta gebastelt und konnte so 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wir konnten zu Ostern  wunderschöne Frühlingskerzen an ganz besonders liebe Menschen verschenken und Lotta war beschäftigt und gut abgelenkt.

Man braucht dazu nicht viel. Holzperlen, Kerzen, bunte Bastelwachsplatten, Gummiband und Glashalter  für die Kerzen. Und schon kann es losgehen. Das Kind hat Perlenbänder gefädelt und dann noch mit mir zusammen Tulpen und Blümchen aus den Wachsplatten geformt und damit die Kerzen verschönt. Dann die Kerzen in den Glashalter stellen und die Perlenbänder über die Glashalter ziehen. Fertig.


Wir waren lange beschäftigt und hatten viel Spass dabei. Die Beschenkten haben sich riesig gefreut, so wussten sie doch, kleine fleissige Händchen haben in diese Geschenke ihren ganzen Eifer und ihre Liebe gesteckt.



Lg

Barbara

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Ich finde die Kerzen ganz toll!

    Hab einen schönen Abend!

    Herzensgrüße
    Lyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    eure Kerzen sind wunderschön geworden.Sie locken den Frühling.
    Das ist eine schöne Idee.Ich glaub ich muss auch mal ein paar Kerzen machen.Denn diese Wachsplatten habe ich hier.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die sind seeeehr hübsch, diese Kerzen! Und die Perlenketten drumherum gefallen uns (die Mini guckt gerade ein bisschen mit) auch sehr gut. Vielleicht klauen wir ein bisschen was von eurer Idee... ;-)

    Liebe Grüße
    vom LandEi und von Mini

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,

    Ablenkung ist ganz wichtig.
    Lotta wünsche ich baldige und gute Genesung.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Die Krabbe hat von ihrer Tante auch eine Kerze bekommen und nun habe ich bereits im Hinterkopf, ihr eine zum Geburtstag zu machen...die Idee mit den Perlen kommt daher wie gerufen!
    Toll was ihr immer alles schafft!

    AntwortenLöschen
  6. Oje, habt ihr wohl die Grippewelle auch noch nicht hinter euch gebracht?
    Das ist ja echt gemein, aber bei dem Wetter hat man auch gar nicht den Ansporn gesund zu werden!
    Die Kerze habt ihr so schön gemacht vorallem mit dem Perlenkränzchen sieht das besonders schön aus!
    Alles Liebe und Gute weiterhin für euch
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. och, so eine schöne Kerze hätte ich auch gerne, aber bitte keine kranken Kinder mehr ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Die Kerze gefällt mir sehr ;-)

    Ich hoffe Lotta gehts bald besser

    Seid lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Kerzen habt Ihr gebastelt !
    Gute Besserung an Lotta ! Geht es Dir schon etwas besser ?
    Laßt es langsam angehen, nehmt Euch Zeit und Ruhe und Schlaf ! Die besten Heilmittel !
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Barbara,

    was für farbenprächtige Kerzenhalter. So bekommen die hübsch verzierten Kerzen den richtigen Pfiff.

    Habt ihr toll gebastelt.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen