Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Samstag, 16. März 2013

Was haben wir soo gemacht!!!

 Versucht bei jedem Wetter vor die Tür zu gehen, uns die Sonne ins Gesicht scheinen lassen , die schöne Aussicht genossen, Hand in Hand die Welt bestaunt.
 Naturschönheiten gefunden, beachtet und uns daran erfreut.
 Unser Heim gepflegt, gehegt, bewohnt und verschönt.
 Die Kranken gesund geliebt, verwöhnt und mit Vitaminchen versorgt.
Die ersten Ostervorbereitungen getroffen. So wurde Ostergras eingesät. Vom Osterhasen gesungen und Osterhasenhaft gewerkelt.

Mit allen Tricks versucht den Frühling anzulocken. Sogar die Raupe Nimmersatt ist schon ins Familienbett eingezogen. Und ein bisschen hat es geholfen. Heute scheint die Sonne und erwärmt unser Gemüt und zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht.

Das waren ein paar Eindrücke der letzten Wochen (Tage) .


Einen schönen Samstag euch Allen !!!!

Herzensgrüße von Barbara

Kommentare:

  1. Ich glaube wir müssen den Frühling einfach locken.Wir holen ihn ins Haus, wenn er draußen schon nicht zu sehen ist.Hier schneit es schon wieder und unser BK ist in der Spielscheune und so machen wir uns jetzt gleich auf den Weg.
    Lasst es euch gut gehen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh!! Die Raupe als Bettwäsche!!!! Wie coooooool!!!
    Wir haben die Raupe Nimmersatt als .. äh... Zweibeinerausführung. *grins*
    Gerade habe ich die CD für dich herausgesucht, liebe Barbara, sie wird dann am Montag auf die Reise zu euch gehen und hoffentlich schneller ankommen als meine Post, die ich in letzter Zeit bekam.
    Allerliebste Samstagsgrüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,

    du schreibst so warmherzig, ich lese sehr gerne bei dir und ich bewundere deinen liebevollen Umgang mit deiner doch sehr großen Familie. Ganz lieben Dank, dass du uns daran teilhaben lässt.

    viele Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara, bei euch sieht es immer so heimelig aus - ihr macht aus dem Alltäglichen etwas besonderes. Schön, das zu sehen!!! Meine große Tochter und ich haben heute endlich mal einen Wellness-Abend gemacht. Geplant hatte ich den, seit ich deinen Post dazu gesehen hatte (ewig her, im November oder Dezember vielleicht?). Es war soooooo schön!!! Wir waren uns ganz nahe und haben es sehr, sehr genossen. Vielen Dank für die vielen wundervollen Ideen, die du mit uns teilst!!! Ganz herzliche Grüße und Gottes Segen, Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    Du erinnerst mich daran, dass Ostern nicht in allzu weiter Ferne liegt. Kommt schneller, als wir alle denken.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Barbara, ist das schön. Es ist so friedvoll und harmonisch bei Dir. Man spürt das förmlich beim Lesen, wie kuschelig Euer gemeinsames Nest ist, man fühlt sich da sicher sehr geborgen.
    Die Fotos sind wirklich toll.
    Liebe Grüße zum Sonntag
    von Anne

    AntwortenLöschen
  7. Das erste Ostergras hat auch unser großes Mädchen in der letzten Woche gesät, ein tolles Erlebnis und sie ist so stolz, als ich ihr heute zeigte, wie hoch es schon gewachsen ist. Magst du mir mal verraten, wo ihr die Waldorfmärkte besucht, von der du neulich in deinem Kommentar bei mir erzählt hast? Ganz liebe Grüße. Sina

    AntwortenLöschen