Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Sonntag, 20. Januar 2013

Schneewinterwundersonntag ....

ein Zwergeniglu aus Schneebällen bauen  Abends darin die Kerzen anzünden und warten ob ein Zwerglein einzieht. Hat unser Papa immer mit uns gebaut, als meine Geschwister und ich noch kleine Zwergenkinder waren.

Einen Spaziergang durch den Schnee veranstalten, den Schnee unter den Schuhen knirschen hören,  Waldwunderschätze finden und mit nach Hause schleppen, nach Tierspuren suchen und sich auf dem Schlitten durch die Gegend ziehen lassen,  beobachten wie die Schneeflocken leise und sacht vom Himmel schweben, hören, sehen und staunen wie ruhig und friedlich die Natur gerade ist,es ist als liegt ein Zauber in der Luft.


 

 Zu Hause die Kerzen anmachen, in kuscheligwarme Decken schlüpfen und aus den Lieblingstassen Tee schlürfen.

In den schönsten Zwergenwinterbüchern schmökern.



So schön kann ein Wintertag sein.

Lg

Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    das sieht nach einem tollen Sonntag aus > ich wäre froh, wenn wir dieses Jahr noch ein bisschen Schnee bekommen könnten, damit die Kinder mal wieder vom Deich rodeln können
    Die Bilder sind klasse!!!
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Scharly,
      ich schicke dir etwas von unserem Schnee. Er ist
      per Express unterwegs.
      Liebe Barbara,
      das hast du wunderschön gebracht.
      Dir und Scharly einen guten Abend
      Elisabeth

      Löschen
  2. Schnee ...wie schön.Ich will auch Schnee.Leider bleiben wir hier im Norden davon verschont.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das Schneeiglu ist ja toll! Bei uns hat es erst heute Nacht geschneit, die Kleine wäre sonst am Wochenende auch gerne Schlitten gefahren... lg

    AntwortenLöschen
  4. Viel Schnee habt ihr da und bei mir daheim ist auch viel Schnee wieder.. so schön habt ihrs euch gemacht!

    Schöne Woche wüsnche ich dir und deine Kindern!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Eindrücke ! Danke dafür und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Es sind die einfachen Dinge, die einen erfreuen.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen