Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Montag, 1. Oktober 2012

Erkältungs-Kräutertee






Eine bunte Mischung aus Kräutern kann uns in der Erkältungszeit zu ein bisschen Wohlbehagen und Linderung verhelfen.

Man nehme:

1 Prise Lindenblüten
1 Prise Thymian
1 Prise Holunderblüten
1 Prise Salbei

dazu gebe ich noch getrocknete Apfelstückchen, Ringelblumenblüten, Malvenblüten, und Kornblumenblüten, Rosenblätter,
damit es nicht ganz so gesund schmeckt.

Die Kräuter mit heißem Wasser aufgießen, ca. 8 Min. ziehen lassen. Absieben. Mit Honig süßen und fertig.

Diesen Tee gebe ich aber nur meinen älteren Kindern, ca. ab. Grundschulalter.

Lotta bekommt eine andere Mischung. Anis, Fenchel, Lindenblüten und nur eine kleine Menge Thymian. Dazu kommen auch noch Malvenblüten und Apfelstückchen.

Lottas Tee kann man auch Kleinkindern ab ca. 2 Jahren geben.

Lg

Barbara


Kommentare:

  1. Der ist bestimmt lecker.Ich hab viele Kräuter und Blüten aus meinem Garten getrocknet.Das hab ich auch schon im letzten Jahr so gemacht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein tolles Rezept für die Erkältungszeit.
    Ich wünsche Euch, dass ihr den gesunden Tee in diesem Herbst nicht zu oft braucht.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Rezept. Von mir noch ein kleiner Tipp: 1 EL Thymian mit ca. einem halben Liter kochendem Wasser überbrühen, diesen gefilterten Tee ins Badewasser geben. Löst hervorragen den Husten bei Kleinkindern!

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich mal nach einem gesunden Tee an, der trotzdem schmeckt.
    Die Mischung merke ich mir für unsere nächste Erkältungswelle!
    Liebe Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen