Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Sonntag, 26. August 2012

Kinoabend im Siebenzwergehaus !!


 So ab und zu veranstalten wir einen Kinoabend. Manchmal kommen dann auch Freunde der Kinder zu uns nach hause und machen mit. Es wird zusammen gekocht und dann dürfen alle im Wohnzimmer essen. Oft ist es Pizza die wir dann in den Ofen schieben, bei einem Kinoabend darf es an nichts fehlen. Die Kinder dürfen Cola und Limo trinken. Popcorn und Chips sind ein Muss. Natürlich müssen wir die Kinoabende mittlerweile aufteilen, denn unsere Großen haben andere Interressen wie die Kleineren.

Gerade bei den Großen finde ich es wichtig, mal einen Abend zu gestalten, der ihnen Spass macht. Da schaue ich mir auch schon mal einen Film an, der mich eigentlich nicht so interessiert.


Und tatataaa, wir haben das Puzzle noch fertig bekommen.



Lg

Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    ich gratuliere zu dem fertigen Puzzle.

    In herzlicher Verbundenheit

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      dankeschön, hat aber auch Spass gemacht.

      Lg

      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara, das ist toll, ein Kinoabend mit der Familie und Freunden, wunderbar. Verrätst du, welcher Film es diesmal war?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, klar. Lotta durfte Pipi Langstrumpf anschaun. Als sie im Bett war, haben wir uns die Vorstadtkrokodile 2 in den DVD Player geschoben. Ich bin was Fernsehen angeht, etwas streng, könnte man sagen. Ich mag diese neuen Zeichentrickfilme nicht und manche Sendungen auch nicht. Ich sortiere da aus. Solange es geht. Bei meinen Großen natürlich nicht mehr. Das wäre übertrieben. Aber bei den Jüngeren schaue ich schon genauer hin. Auch was Computer usw. betrifft.

      Lg

      Barbara

      Lg
      Barbara

      Löschen
    2. ... deine Einstellung teile ich - ich denke auch, dass ein "dosiertes" Fernsehprogramm für die ganz kleinen Mäuse sinnvoll und notwendig ist. Und ja, Pipi liebe ich auch :)

      Löschen
  3. Erst neulich haben wir das gemacht mit den Kids bei einem wunderschönen Film;extrem laut und unglaublich nah.Wir machen das auch öfter,es macht echt Spaß.
    Wünsch euch eine gute Nacht
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja zumal Kino ein teurer Spass geworden ist. Das kann man sich nicht allzuoft leisten. Deshalb ist ein Kinoabend zu Hause ein gute Alternative.

      Lg

      Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara,
    ich bewundere dich, auf welche Ideen du kommst. Kino haben wir längere Zeit (etwa 1/2 Jahr) nicht mehr geschafft. Andere Kinder zum DVD-Anschauen einzuladen, auf diese Idee wären wir gar nicht gekommen. Gestern haben wir z.B. Rapunzel - neu verföhnt - als DVD gesehen. Das war aber eher spontan wegen des regnerischen Wetters geschehen. Wäre das Wetter aber besser gewesen, hätten wir bestimmt draußen etwas unternommen.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen