Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Freitag, 6. Juli 2012

Eine Erdkröte, Namens Rosalie





Heute möchte ich euch Rosalie vorstellen. Rosalie besucht uns einmal im Jahr, für ein paar Tage im Juli. Wir wohnen jetzt 3 Jahre hier und es ist erstaunlicher weise bis jetzt jeden Sommer nach dem gleichen Schema abgelaufen. Im Juli kriecht Rosalie aus ihrem Versteck. Zeigt sich uns, lässt sich bewundern und bestaunen, dann zieht es sie wieder in ihr Versteck zurück und sie lässt sich nicht mehr blicken. Gestern war sie auf einmal wieder da, wir haben schon auf sie gewartet und waren gespannt, ob sie sich uns wieder zeigt. Es ist fast schon ein Ritual. Und jeder freut sich, dieses wunderschöne Geschöpf wiederzusehn.
Schaut mal genau hin, sie hat wunderschöne braune Augen, die klug in die Welt schaun. Also,  wir sind ganz begeistert von der "schönen Rosalie".


Sieht sie nicht richtig lieb aus??



Lotta wollte sie mit in ihr Zimmer nehmen und sie dort als Haustier halten. Sie könnte doch in ihrem Gummistiefel wohnen. Aber wir konnten Lotta versichern, dass sich Rosalie in ihrem Versteck sehr wohl fühlt.

Jetzt weilt sie noch ein paar Tage unter uns und dann ist sie aufeinmal wieder verschwunden. Wir kennen  ihr Versteck mittlerweile, aber das wird nicht verraten. Wir hoffen, ihr findet Rosalie genauso niedlich wie wir !!

Lg

das Siebenzwergehaus



Kommentare:

  1. Eine wirklich hübsche Kröte...
    Da unser Garten direkt an einen Bach grenzt, können wir im Sommer auch viele Tiere bewundern..
    Und da wir sehr ländlich wohnen , können wir sogar abends ein Reh bewundern, das , auf Futtersuche immer wieder den Weg in unseren Garten findet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schön. Es gibt nichts besseres für Kinder. Und ich muss gestehn, mir gefällt das auch. Ich kann es mir nicht mehr anders vorstellen. Aber ihr scheint ja wirklich auch ganz toll zu wohnen.Rehe sehen wir vom Haus aus leider nicht.

      Lg

      Barbara

      Löschen
    2. Ich bin froh drum , das wir so ländlich wohnen. Stimmt, gerade für Kinder ist es das beste so..

      Löschen
  2. Ach ist die niedlich. Ich finde das so super, wenn Kinder nicht ihhh und ähhhh sagen, sondern solche Tiere genau so lieben und anfassen wie die kuscheligen Fellnasen. lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie auch super....Die Idee von Lotta mit den Gummistiefeln fand ich so süüüüß....
    Unsere Piepmätze im Garten sing größer geworden und die Mutter hat richtig was zu tun...Sie haben DAUERNDHUNGER !!!!
    Morgen werde ich mich wieder ganz vorsichtig an den Baum schleichen und paar Fotos machen .

    LG und viel Spaß mit Rosalie
    Gabi

    PS:habe dir E-mail geschrieben, grins....

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,

    ist das ein schöner Name: ROSALIE.
    Das merke ich mir gut.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ist der Post niedlich! Stell Dir mal vor, Du merkst es nicht, schlüpfst in den Gummistiefel, und dann !!!
    Ich hoffe die Gewitter haben Euch jetzt wieder in Ruhe gelassen, es ist ein seltsamer Sommer dieses Jahr. Wir hatten auch noch nie durchgehend einfach schönes Wetter. Schade!
    ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Super eure Gartenkröte ;-) Ist ja interessant das sie sich immer wieder zeigt.Meine Kinder wären genauso,sie würden die Kröte auch mit rein nehmen wollen damit ihr im Winter nicht kalt wird.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Barbara,
    süß, eure Gartenkröte. Interessant, dass sie immer zu derselben Zeit im Jahreszyklus bei euch auftaucht. Bei uns ist es ein Igel, der sich auf dem Nachbargrundstück in einer Höhle aus Laub eingenistet hat und sich immer wieder bei uns blicken läßt.

    Schönen Tag
    Dieter

    AntwortenLöschen
  8. Rosalie kommt jedes Jahr aufs Neue??? Wunderschön. Daran werden sich deine Kinder noch als große Menschen erinnern. Einfach toll.

    AntwortenLöschen
  9. Die Rosalie fühlt sich bestimmt wohl bei euch, wenn sie doch bewundert und bestaunt wird. Da würde sich bestimmt jede Kröte gern einmal zeigen.

    Ich erlebe wie wichtig solche Erlebnisse für Kinder sind.

    Schön dass ihr so wohnt,
    dass das für deine 7 Zwerge möglich ist.

    (Ich freue mich, dass du bei mir mitliest.)

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, Rosalie ist toll! Von vorn sieht sie aus wie eine Schildkröte! ;-)
    Habt Ihr auch schon Junikäfer? Die haben wir hier grad in Scharen.

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen