Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Donnerstag, 21. Juni 2012

Regentage oder wie Lotta sagt " Knurrhahnwetter"







So wie es aussieht, dauert es mit dem schönen Wetter noch ein bisschen . Bei uns regnet es schon wieder. Mir geht der Regen jetzt schon langsam auf den Geist, aber wir können es nicht ändern. Schlechte Laune und Kopf hängen lassen nutzt da wenig.  Also versuchen wir das Beste daraus zu machen.
Regentage müssen nicht nur schlimm sein, wenn man sich mit ihnen arrangiert. Im Haus kann man  die schönsten Spiele spielen und draußen können Kinder auch so richtig loslegen, wenn man sie nur lässt.
Kinder staunen über Pfützen, lassen Blätter oder die zu Hause selbstgebastelten Papierschiffchen schwimmen, schaufeln mit einer kleinen Schaufel einen Graben von einer Pfütze zur anderen.
Sie sind in ihrem Element. Sie sammeln an diesem Regenspieltag viele wichtige Erfahrungen
Denn unsere Kinder lernen, indem sie Dinge erleben und begreifen. Zu Hause lassen wir sofort ein warmes Bad ein. Das verringert die Gefahr einer Erkältung. Danach kann es warmen Tee (Kakao)  geben und wir schmökern in einem schönen Buch.
 Mag man mal nicht raus gehn kann man einen gemütlichen Kinonachmittag einlegen. Mit Popcorn und allem drum und dran. Oder ein Picknick auf dem Wohnzimmerboden mit selbstgemachten Leckereien (Kekse, Kuchen, Früchtecoktails, Eis usw.) Die Verkleidungskisten hervorkramen und die Kinder nach Herzenslust verkleiden und natürlich viel schöne Fotos davon schiessen. Etwas Schönes basteln, vielleicht sogar mit Naturmaterialien, die wir vorher beim Regenspaziergang gesammelt haben. Mit dem Kasperltheater spielen. Oder mit Lego ( Playmobil) den ganzen Kinderzimmerboden zubauen.  Es gibt noch viele Möglichkeiten den Tag mit den Kindern zu erleben. Und wenn einem die Decke auf den Kopf fällt, dann ab ins Familienspassbad, Museum oder einen Besuch auf den Bauernhof starten.
Was macht ihr wenn es regnet??

Lg
Barbara


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    selten regnet es den ganzen Tag so schlimm,
    dass man kaum vor die Tür kann.
    Ich nutze immer die Zeiten aus, in denen es
    etwas weniger regnet.

    Zu Hause muss ich mich dann umkleiden.
    Schön ist alles nicht.
    Die Menschen sind auch fast alle nicht in
    optimaler Stimmung.

    Kranke und alte Menschen spüren alle Beschwerden stärker. - Aber wir können es
    nicht ändern.

    Einen guten Tag wünscht dir und deiner Familie
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Heute haben wir mal schönes Wetter,ich mag es kaum laut sagen.Und auf die Terrasse können wir nicht weil seid gestern das Dach angebaut wird.Egal setzte ich mich in meinen Strandkorb.
    Wir gehen auch im Regen raus,oder Basteln,machen einen Filmetag oder backen.Es gibt immer was,man draf nur keine langeweile aufkommen lassen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so schöne Ideen und es so toll in den Post geschrieben. Hier ist das Wetter recht wechselhaft, jeden Tag mind. ein Gewitter. Aber wir sind schon froh dass es so ist, denn bis vor ein paar Tagen hat es auch hier nur geregnet und es war auch noch so kalt!
    Wenn ich die Sonne sehe schicke ich sie zu Euch
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Durch den Hund müssen wir ja auch bei Regen raus und Gummistiefel sind bei uns fast das wichtigste Schuhwerk. Du hast ja so viele schöne Anregungen gegeben - da ist das gleich gar nicht mehr so schlimm mit dem Regen :-) Am Wochenende solls ja besser werden.
    Jedenfalls ist das schon ein komischer Sommeranfang heute. lg

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass ihr euch beschäftigen könnt. Trotzdem drücke ich euch die Daumen, dass die Sonne bald wieder scheint!

    LG
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara

    Wir gehen auch bei Regenwetter raus, es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.

    Bei uns ist das Wetter besser. Ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen. Es wird sicher bald besser.

    Lg, Regula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Barbara,
    auf unsere Kleine wirken Pfützen magisch anziehend. Man kann gar nicht schnell genug schauen, wenn sie dort hinein springt - und im Handumdrehen ist sie klatschnass. Von mir aus kann es sogar so regnerisch bleiben. Wenn es bei uns im Rheinland heiß wird, wird es schnell drückend und schwül.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche euch ganz viele Sonnenstunden für die neue Woche.

    AntwortenLöschen