Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Mittwoch, 4. April 2012

Der 2. Ferientag mit Bildern

Mit Lotta Faxen gemacht und Grimassen geschnitten.

Darf ich euch vorstellen, Herr Wöller, unser Zwerghamster, schon ein etwas älterer Herr, aber zuckersüß und total lieb .

Lottas gebasteltes Wunderwerk bestaunt, mit den Kindern gespielt und verloren, die Kids ziehen einen gnadenlos ab, süße Leckerreien gebacken, abends habe ich die Kinder ins Bett verfrachtet, meine PK haben sich gestritten, da war bei mir der Pegel erreicht, ihr seht, auch mir reisst irgendwann der Geduldsfaden, danach bin ich mit einem Glas Rotwein und einem guten Buch in die Badewanne verschwunden und habe alle Neune gerade sein lassen.

Ja, so wars am 2. Ferientag im Siebenzwergehaus

Lg

Barbara

Kommentare:

  1. Recht so! Man darf nicht vergessen - in all dem Trubel - sich mal ordentlich selbst zu verwöhnen! Wir haben auch gerade den Freitag als Familienspieleabend mit der Oma verabredet, bei Rommé gewinne meistens ich ;-) lg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,

    wir haben alle nur Nerven, keine Drahtseile.
    Du machst das schon richtig mit den Kindern.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ferien sind ganz schön stressig, gell. ;)

    Gut, dass Du Dir auch Deine Auszeiten nimmst, Barbara.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ja die Ferien können ganz auf die Nerven gehen....
    Ich wünsche Dir trotzdem weiterhin viel Spaß mit Deinen Kindern und viel Kraft.
    Der Hamster ist süüüüß.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,

    coole Faxen und Grimassen die Lotta mit ihrem süßen Kleid macht.

    Streit unter den Kindern muss auch mal sein, dadurch lernen sie ja auch.
    Und man ist dann wieder froh wenn der Streit vorbei ist ;-)

    Schicke euch viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara, ich finde Deine Lotta so süß. Wenn man es sich bestellen könnte, ich würde nochmal ein kleines Mädchen bekommen... Streit zwischen Kindern nervt, aber gehört dazu. Ich habe keinen Zweifel, das Du alles gut überwacht hast!
    Ganz liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Hi Barbara,
    ich war einmal ein paar Tage faul. Das Suppenrezept findest Du jetzt im Blog.
    Jetzt fängt für uns die Campersaison wieder an.
    Wir waren am letzten Wochenende mit unserem Wohnmobil in Ludwigslust.
    Ich werd ein paar Fotos in den Blog stellen.
    Schöne Ostern wünsche ich Dir.

    Gruß
    Kubi

    AntwortenLöschen