Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Sonntag, 22. Januar 2012

Winterkuscheln

Die Tiere machen im Winter, den Winterschlaf.  Auch wir Menschen bleiben im Winter mehr zu Hause und machen es uns gemütlich. Manchmal haben wir ein schlechtes Gewissen, die Kinder sollen doch bei jedem Wetter an die frische Luft. Machen wir im Prinzip ja schon. Aber auch zu Hause ist es schön. Wir kuscheln zusammen, lesen schöne Bücher, spielen, basteln, malen. Wir trinken heißen Tee( Milch, Kakao) zusammen, dadurch sind wir beisammen und schenken uns Aufmerksamkeit. Wenn es draussen tagelang regnet verliert man einfach die Lust am täglichen Spaziergang. Es gibt viele Möglichkeiten den Kindern die Langeweile zu vertreiben. Ein Picknick im Wohnzimmer, auch mal eine schöne DVD schaun, zusammen backen, kochen. Durch solche Tage laden auch wir Erwachsene unsere Batterien auf, weil wir einfach einen Gang runterschalten. Also macht es euch gemütlich, lasst das schlechte Wetter und  die schlechte Laune, einfach draussen vor der Tür.


Lg

Barbara
 

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    so ist es, es ist Winterzeit.
    Auch wenn es nur stürmt und regenet und nicht schneit.Es ist noch nicht so weit,
    für große Draussen-Aktivitäten.
    Ich bin täglich draussen, aber nicht all zu lange.
    Man muss sich anders beschäftigen.
    Dir einen schönen Sonntag Abend.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,

    gut, dass du das schlechte Gewissen ansprichst. Das hatte ich heute auch kurz mal, als der Jüngste Mittags immer noch im Schlafanzug rumlief und wir beschlossen haben bei diesem Dauerregen nicht rauszugehen oder irgendwas zu draussen zu machen.
    der Jüngste ist Erkältet und hatte leichtes Fieber, da wäre frische Luft vermutlich ganz gut, aber was soll man machen wenn die Erwachsenen sich nichtmal aufraffen können mit dem Hund rauszugehen. (Mussten wir aber letztenendes dann doch ;)

    So haben sie den ganzen Tag mit dem Papphaus gemalt und gespielt und wir alle haben zusammen im Wohnzimmer gesessen und teilweise mitgemalt und uns unterhalten.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Da geht es euch wie uns.Wir laufen sogar am Wochenende oft noch im Schlafanzug rum.Wer will bei so einem Dauerregen raus? Im Winter kuschekn wir uns ein,und machen Dinge die wir im Sommer nicht machen,denn da sind wir immer draussen.So gleicht sich das aus.Und wenn der Regen dann endlich mal aufhört ,dann kann man immer noch raus gehen.Wir hatten hier auch wieder Sturm in der Nacht von Samstag auf Sonntag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Mit dem Hund muss man ja täglich raus, aber ich habe es im Moment auch satt, täglich knöcheltief durch den Schlamm zu waten. Deshalb "befreie" ich die Kinder jetzt meist vom Spaziergang und dann machen wirs uns auch gemütlich. lg

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,

    das machst du schon richtig so.

    Liebe Grüße an euch alle

    Elisabeth

    AntwortenLöschen