Komm ich nehm dich mit ....

Komm ich nehm dich mit ....

Mittwoch, 2. November 2011

Unser Duftlämpchen

 Also ich bin der absolute Duftmensch, was gibt es Schöners als in ein Haus zu kommen, wo es bereits nach frisch aufgebrühten Kaffee duftet oder der Duft von frisch gewaschener Wäsche. Düfte können in uns viel bewirken, sie können Kindheitserinnerungen wecken, sie können uns beruhigen oder in uns Wohlbehagen auslösen. Bei uns brennt deshalb immer ein Kerzchen in unserer Duftlampe. Ich benutze nur reine Öle, die ich im Bio-Lädchen oder in Apotheken kaufe. Eine Apotheke kann ich nur empfehlen, nicht nur was Duftöle betrifft, sondern in jeglicher Form, das ist die Bahnhofsapotheke in Kempten. Mein Favorit aus dieser Apotheke ist das " Erkältungsöl wärmend ". Ein angenehm warmer Duft, der sehr oft zum Einsatz kommt, nicht nur wenn wir erkältet sind. sondern auch zum Vorbeugen.







In diesem Sinne, wünsche ich euch allen einen schönen Mittwoch und schnuppert an etwas Schönem

LG

Eure Barbara

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    da sind wir ja wieder gleich,mit den Gerüchen.Ich habe ebefalls gerne gute Düfte im Haus.In Form von ätherischen Ölen,Räucherstäbchen oder selbst gesammelte Kräuter.An ähterischen Ölen kann ich wirklich die guten aus der Apotheke empfehlen oder die Primavera Öle oder Taoasis.Sie sind zwar teurer,aber sie sind gut.Von billgen Ölen würde ich die Finger lassen,davon bekommt man Kopfweh.
    Ich hab jetzt erst wieder Öle vom Spinnrad bestellt,die kann man z.B. auch gut benutzen.Da war diesmal ein Schnupfenöl bei.Das Erkältungsöl hört sich interessant an,das hab ich hier noch nicht gefunden.
    Euch einen schönen Mittwoch.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,

    danke für diesen Tipp.
    So etwas ist nützlich.

    Einen frohen Mittwoch und liebe Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. puh, deine neue schrift ist aber schwer zu lesen :/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,

    eine schöne Vorstellung. Das ist das schöne an dieser Jahreszeit, die Kerzen, die Wärme, wenn man von draußen kommt. Dann fühlt man sich geborgen.

    Ich danke Dir sehr für Deine lieben Worte bei mir!!! Nein, ich schäme mich meiner Tränen nicht. Die "Mama" zu verlieren, die Eltern zu verlieren, jemanden den man liebt. Wann darf man weinen, wenn nicht dann?

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!!!

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    die Schrift ist wirklich schwer zu lesen,obwohl sie wunderschön aussieht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicole,

    das "Erkältungsöl wärmend" gibt es auch nur in der Kemptner Apotheke, das ist eine Eigenproduktion, ein echt angenehmer Duft. Schaum mal auf die Seite dieser Apotheke, da gibt es viele gute Produkte, gerade für Babys und Kinder, sie stellen viele Sachen selbst her und sind auf pflanzlicher Basis.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Ok ich werde mal schauen,vielen dank.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Barbara,
    das stimmt....wir verbinden so viel mit Gerüchen. Oft passiert es mir, wenn ich auf einmal etwas rieche, dass dann schlagartig Erinnerungen in mir auftauchen...

    Frischer Kaffeegeruch....mmhhh :-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara,
    solche Duftlampen sind ganz toll; ich hab auch einige, die dezent ihren schönen Duft verteilen - einfach nur schön! Dieses Erkältungsöl muss ich mir unbedingt besorgen - hört sich super an!

    Liebe Grüße und danke für den Tipp,

    LG Julie

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir brennt eigentlich immer ( wenn ich zu Hause bin ) eine Duftkerze. Meistens Vanille im Moment aber auch ab und zu Apfel-Zimt. ;) Duftöle sind mir meistens zu aufwändig... da bin ich ehrlich. Eine Kerze anzuzünden ist halt einfacher.

    Du kaufst in einer Apotheke in Kempten? Mein Geburtsort und 14 Jahre dort gelebt. ;) Ich dachte Du wohnst in Hessen?

    LG

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ihr Alle,

    freue mich über eure lieben Zeilen.

    Manu ich bestelle per Internet oder telefonisch.
    Im Sommer war ich im Allgäu, nicht weit von Kempten entfernt, da habe ich auch einen Abstecher in die Kemptner Bahnhofsapotheke unternommen.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,

    mmmmm, das mag ich auch gerne. Frischer Kaffeeduft am Morgen und einen Hauch von Orange am Abend. Aber es darf nur ganz zart duften, nicht zu stark! Kürzlich pellte jemand im Zug eine Mandarine, das war auch herrlich wie der Duft sich verbreitet hat.
    Danke für den Tip mit der Apotheke, da werd ich mal schauen.

    Ausserdem möchte ich dir sehr für deinen lieben Kommentar zu meinem traurigen Post danken!!!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Mhhh - ich mag schöne Düfte auch sehr und in dieser Jahreszeit lasse ich auch ab und an die Duftlampe brennen. Da ich aber viel unterwegs bin, komme ich nicht so oft dazu.
    Und ich schätze auch sehr gute Öle zu diesem Zweck, keine künstlichen. Auch schöne Parfums mag ich sehr, doch damit muß man bekanntlich sparsam umgehen, um andere nicht damit zu belästigen.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Klar per I-Net!! Hätte ich ja selber drauf kommen können. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Ich war auf der Seite ,die haben ja wirklich tolle Sachen.Vielen lieben dank für den Tip.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen